"In einer Welt von universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt" - GOERGE ORWELL
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 09.08.2022
Zeit: 16:16:07

Online: 12
Besucher: 26485204
Besucher heute: 3644
Seitenaufrufe: 156623491
Seitenaufrufe heute: 10268

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. BT-Petition sexuelle Identität ins GG: Ausschuss an Petenten (86)
2. BT-Petition Kinderrechte ins GG: Ausschuss an Petenten (59)
3. PUBERTY: Protokoll Landgericht Einziehungsverfahren (61)
4. PUBERTY: Begründung Landgericht Einziehungsverfahren (60)
5. Petition Sexualstrafrecht: Beschlussempfehlung an den Bundestag (107)
6. Petition an Bundestag (Sexualstrafrecht): Beschlussempfehlung an Bundestag (209)
7. Sexualstrafrecht: BT-Petitionsdienst an Petenten 31. Mai 2022 (187)
8. Petition an Bundestag (Sexualstrafrecht): Ergänzung vom 7. April 2022 (152)
9. Knabenträume (BL-Erzählungen Birken) (15552)
10. Die Grünen und die Pädosexualität (Walter-Klecha-Hensel) (4588)
Aktuelle Links
1. Krumme13: Woher kommt der Name? (4813)
2. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9600)
3. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5017)
4. Wikipedia: Krumme13/K13online (4310)
5. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (307)
6. Pädoseite.home.blog (2087)
7. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (5974)
8. Boylinks (International) (17039)
9. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6519)
10. Kein Täter werden: Standort Hamburg(UKE) (2094)


Text - Hellweger Anzeiger: Freispruch für den Pädophilen
Freispruch für den Pädophilen
Nach Kündigung der Mietwohnung verbucht Ex-Unnaer juristisch Erfolg

Unna. Der als Pädophiler aus der Gartenvorstadt bekannt gewordene Mann ist vom Vorwurf, kinderpornografische Schriften verbreitet zu haben, freigesprochen worden.

Von Carsten Fischer

Das Oberlandesgericht Koblenz wertete den im Internet veröffentlichen Erfahrungsbericht eines Jungen nicht als pornografisch, wie ein
Gerichtssprecher gestern auf Anfrage erklärte.

Durch den Beschluss vom 28. September sind frühere Urteile des Amts- und Landgerichts Trier gegen den 49 Jahre alten Betreiber der Internetseite sowie einen Mitangeklagten aufgehoben. Nach je zwei Entscheidungen im
Berufungs- und im Revisionsverfahren steht fest: Der Pädophile muss keine einjährige Haftstrafe antreten, wie das Landgericht Koblenz zuletzt
geurteilt hatte. Die Kosten beider Revisionsverfahren muss die Staatskasse
tragen.

Nach Auffassung des 2. OLG-Strafsenats handelt es sich bei dem Erfahrungsbericht, der dem OLG erstmals in vollständiger Fassung vorlag,
nicht um eine pornografische Schrift. Der überwiegende Teil des Berichts schildere die Entwicklung der persönlichen Beziehung zu zwei erwachsenen Männern. Sexuelle Handlungen würden zurückhaltend und nüchtern beschrieben, so der Gerichtssprecher. In erster Linie gehe es um die Schilderung einer Liebesbeziehung.

Monatelang hatte der Angeklagte in Unna um seine Mietwohnung gekämpft. Das Unternehmen UKBS hatte ihm gekündigt, weil es den Mietfrieden durch die
Lobbyarbeit für die Legalisierung von Sex mit Kindern gestört sah. Im August verließ der Pädophile seine Unnaer Wohnung unter dem Eindruck einer bevorstehenden Zwangsräumung.


Der Artikel in online nicht mehr verfügbar. Hier geht es zu Hauptseite:

http://www.hellwegeranzeiger.de
geschrieben am 14.11.2005
gelesen 6019
Autor K13online
Seiten: 1
[Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen



Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studiengang: Master Psychologie - Persönlichkeit und Pornografiekonsum
Speziell geht es bei der Studie um die Risikofaktoren für den Konsum von Kinderpornografie.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]