"Wer Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende Beides verlieren!" - B.FRANKLIN
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 27.11.2022
Zeit: 15:58:38

Online: 26
Besucher: 27165799
Besucher heute: 6657
Seitenaufrufe: 158419671
Seitenaufrufe heute: 12975

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Presse-Codex:10 Punkte für Journalisten (12597)
2. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (9138)
3. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5907)
4. Normenkontrollverfahren § 184b StGB: BVerfG an K13online (60)
5. K13online Werbeträger: Posterkalender 2023 (5441)
6. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (5147)
7. K13online Werbeträger: Mousepads (5802)
8. Bildergalerie & Impressionen zur Frankfurter Buchmesse 2022 (135)
9. Die Lust am Kind (Portrait des Pädophilen) (11610)
10. Der Puppenjunge (Roman) (8488)
Aktuelle Links
1. Pädoseite.home.blog (2309)
2. Edition Salzgeber (DVD-Spielfilme) (3800)
3. NAMBLA (Boylover-Organisation USA) (9817)
4. Free Spirits (Int. Boylove-Community) (7432)
5. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (357)
6. Kinder im Herzen (Weblog) (915)
7. NewgonWiki (90)
8. Krumme13: Woher kommt der Name? (4859)
9. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9659)
10. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5109)


Text - Sexualstraftäter im Zerrbild der Öffentlichkeit (Krebber)

Werner Krebber
Sexualstraftäter im Zerrbild der Öffentlichkeit
Fakten, Hintergründe, Klarstellungen
Verlag: Konkret Literatur Verlag(1999)
Taschenbuch 150 Seiten
ISBN-10: 3894581778
Preis 12,00 Euro
 
 
 
Sexualmorde an Kindern, Kinderpornographie, sexueller Mißbrauch, Sextourismus- die Öffentlichkeit ist wie elektrisiert, wenn es um die Schwächsten in der Gesellschaft geht. Das bleibt nicht ohne Folgen. Der Ruf nach der Todesstrafe oder zumindest Lebenslänglich wird immer lauter. Durch die Häufigkeit und Fülle der Berichte entsteht der fatale Eindruck, Sexualstraftaten hätten gewaltig zugenommen. Doch die bekanntgewordenen Zahlen zeichnen ein völlig anderes Bild: Das Interesse der Öffentlichkeit ist millionenfach größer als die Zahl der Delikte. Werner Krebber will mit seinem Buch zur Versachlichung der Diskussion um Sexualstraftäter beitragen. Er stellt die Debatte in einen gesellschaftlichen, sozialen, politischen, psychologischen und rechtlichen Zusammenhang. Dabei zeigt er ebenso die Gefährdungen durch Sexualstraftäter auf, wie er die Möglichkeiten von Therapie als sinnvollstem Opferschutz darstellt.

geschrieben am 04.01.2020
gelesen 5651
Autor Krebber Dr., Werner
Seiten: 1
[Text bewerten] [Kommentare sehen/schreiben] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studie zu unterschiedlichen sexuellen Interessen.
Die Umfrage richtet sich neben den Pädophilen auch an alle andere sexuelle Identitäten, Orientierungen, Neigungen. Eine Teilnahme wird empfohlen!!!
weitere Informationen



Online-Umfrage an Pädophile


Gründe für Therapieabbrüche
Die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Chemnitz: Gründe für den Abbruch einer Psychotherapie bei Menschen mit Pädophilie und/oder Hebephilie
weitere Informationen



Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]