"Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überläßt?" - Ernst R. Hauschka
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 22.05.2022
Zeit: 10:34:56

Online: 17
Besucher: 26014947
Besucher heute: 2683
Seitenaufrufe: 155344438
Seitenaufrufe heute: 6307

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Die Grünen und die Pädosexualität (Walter-Klecha-Hensel) (4280)
2. Auge um Auge (Buch) (64)
3. Studie 2022: Prof. Dr. Bruce Rind (209)
4. FAQ: Pädosexualität(Pädophilie) (26557)
5. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (8312)
6. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5272)
7. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (1935)
8. K13online Werbeträger: Mousepads (5355)
9. K13online Werbeträger: Posterkalender 2022 (5029)
10. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4633)
Aktuelle Links
1. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (265)
2. Pädoseite.home.blog (1880)
3. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (5898)
4. Boylinks (International) (16837)
5. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6467)
6. Kein Täter werden: Standort Hamburg(UKE) (2035)
7. Weblog Heretic TOC (645)
8. Kein Täter werden: Standort Regensburg(LMU) (158)
9. Pädophilie: Interview mit NL-Aktivist Ad van den Berg (93)
10. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (5446)


Text - Samoa (Kröhnke BL-Roman)

Friedrich Kröhnke
Samoa
oder Ein Mann von fünfzig Jahren
Vielschichtiger Reisebericht
Gebunden 164 Seiten
Rimbaud Verlag 2006
ISBN-10: 3890866085 

 
 
Wieder einmal schreibt Kröhnke über die Wünsche und Nöte eines Mannes, der Jungen liebt. Seine Romanfigur bereist die Südsee und begegnet auf der Suche nach dem Grab von Robert Louis Stevenson einem Journalisten, dem er zunehmend rücksichtslos sein Herz ausschüttet...

Kurz vor seinem 50. Geburtstag hält Kröhnke Rückschau auf sein Leben und rechnet mit manchem ab, das ihm gegen den Strich geht. Zum einen ist das der Verfall der Linken, deren Zielvorstellungen sein Leben in den siebziger Jahren geprägt haben, insbesondere der unaufhaltsame Tod einer linken Buch- und Verlagskultur, zum anderen ist es die Hexenjagd auf Pädophile. Es ist bezeichnend, dass ein jüngerer Leser heutzutage viele der Namen und Ereignisse noch nie gehört haben wird, auf die Kröhnke sich bezieht, so gründlich sind einige emanzipatorische Bewegungen ausgerottet worden.

Eine Philippika, die vielen Fans dieses interessanten Autors aus der Seele gesprochen sein wird.

geschrieben am 04.01.2020
gelesen 5002
Autor Kröhnke Friedrich
Seiten: 1
[Text bewerten] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Ursachen der Pädophilie


Probanden für Studie gesucht
Die Dipl. Psych. Ronja Zannoni(Institut für Sexualmedizin Kiel) sucht für ihre Doktorarbeit Probanden.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]