„Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.“ Karl Popper
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 28.09.2022
Zeit: 14:13:15

Online: 32
Besucher: 26745857
Besucher heute: 3481
Seitenaufrufe: 157407754
Seitenaufrufe heute: 11176

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. K13online Werbeträger: Mousepads (5607)
2. Die Lust am Kind (Portrait des Pädophilen) (11127)
3. Der Puppenjunge (Roman) (8273)
4. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (2324)
5. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5671)
6. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4935)
7. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (8864)
8. BT-Petition sexuelle Identität ins GG: Ausschuss an Petenten (190)
9. BT-Petition Kinderrechte ins GG: Ausschuss an Petenten (157)
10. PUBERTY: Protokoll Landgericht Einziehungsverfahren (179)
Aktuelle Links
1. NewgonWiki (39)
2. Krumme13: Woher kommt der Name? (4827)
3. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9621)
4. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5056)
5. Wikipedia: Krumme13/K13online (4326)
6. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (328)
7. Pädoseite.home.blog (2185)
8. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (6004)
9. Boylinks (International) (17118)
10. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6539)


Text - Mopo an K13online - 1. Reaktion
Als 1. Reaktion auf unser Schreiben vom 11.11.2006 http://k13-online.krumme13.eu/text.php?id=476&s=read
teilt die Mopo-Redaktion am 16.11.2006 folgenden mit:



Morgenpost Verlag GmbH
Rechtsabteilung
Griegstraße 75

22763 Hamburg



K13 Online
Chefredaktion Hamburg
Herrn Dieter Gieseking
Postfach 540465

22504 Hamburg

, den 16. November 2006


Ihr Schreiben vom 11.11.2006 bezüglich Artikel, erschienen in der Hamburger Morgenpost am 4.08.2006


Sehr geehrter Herr Gieseking,

zuständigkeitshalber wurde das o.g. Schreiben an mich zur Bearbeitung weitergeleitet.

Bezüglich unseres Artikels über die "Krumme13" kann ich Ihnen lediglich mitteilen, dass wir wahrheits- und ordnungsgemäß entsprechend der journalistischen Sorgfaltspflicht berichtet haben.


Mit freundlichen Grüßen

Morgenpost Verlag GmbH
Susann Deutsch
Rechtsabteilung

**************************************************


Die K13online Redaktion prüft z.Zt. mit seinem Rechtsanwalt, ob und in welcher Weise wir gegen die Mopo-Redaktion privatrechtlich vorgehen werden.
geschrieben am 21.11.2006
gelesen 5589
Autor K13online
Seiten: 1
[Text bewerten] [Kommentare sehen/schreiben] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studie zu unterschiedlichen sexuellen Interessen.
Die Umfrage richtet sich neben den Pädophilen auch an alle andere sexuelle Identitäten, Orientierungen, Neigungen. Eine Teilnahme wird empfohlen!!!
weitere Informationen



Online-Umfrage an Pädophile


Gründe für Therapieabbrüche
Die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Chemnitz: Gründe für den Abbruch einer Psychotherapie bei Menschen mit Pädophilie und/oder Hebephilie
weitere Informationen



Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]