„Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.“ Karl Popper
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 08.02.2023
Zeit: 04:05:49

Online: 38
Besucher: 27804026
Besucher heute: 1433
Seitenaufrufe: 159464829
Seitenaufrufe heute: 1949

Termine 2023
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Gesellschaftskritik in Stichworten (19)
2. K13online Werbeträger: Notizblock Panorama (91)
3. Sexuelle Identität ins GG: Antwort von Petitionsausschuss (81)
4. Sexuelle Identität ins GG: Anfrage an Petitionsausschuss (87)
5. K13online sucht gleichgesinnten Webmaster (164)
6. K13online Werbeträger: Lesezeichen Panorama (72)
7. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo oder Panorama (5356)
8. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (9493)
9. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (6147)
10. K13online ./. Queer.de: Staatsanwaltschaft nimmt Verfahren wieder auf (131)
Aktuelle Links
1. Gastbeitrag Mimiano07(K13): Filmkritik zu CLOSE (2)
2. Pädoseite.home.blog (2479)
3. Edition Salzgeber (DVD-Spielfilme) (3849)
4. NAMBLA (Boylover-Organisation USA) (10005)
5. Free Spirits (Int. Boylove-Community) (7487)
6. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (395)
7. Kinder im Herzen (Weblog) (1011)
8. NewgonWiki (152)
9. Krumme13: Woher kommt der Name? (4896)
10. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9705)


Text - Kinderschänder? - Pädophilie (Dr. Bernard)

Dr.Frits Bernard
Kinderschänder ? - Pädophilie
BRD 1982 - 3. Auflage
Taschenbuch 160 Seiten
Försterverlag
ISBN 3922257410


 
 
 "Kinderschänder?". Der Verlag hat für das vorliegende Werk bewußt diesen reißerischen Titel gewählt. Weshalb? Um auch den Personenkreis anzusprechen, dem das Thema "Pädophilie" sonst nur von den Schlagzeilen Schändung, Verführung, Unzucht, Knabenverführer und Mädchenschänder aus der Tagespresse her bekannt ist. Aber dieses Buch ist die Arbeit des renommierten und international anerkannten Psychologen und Sexualwissenschaftlers Dr. Frits Bernard, der hier das Standardwerk zum Konfliktfeld der Pädophilie vorlegt. Dank der Arbeit von Experten auf internationaler Ebene, die sich redlich bemüht haben, Licht in diesen dunklen Bereich zu bringen, ist dieses Thema heute nicht mehr so unaussprechlich wie vor einigen Jahren. Erst dadurch ist es möglich geworden, diesen Band zu publizieren.

Sind Sexkontakte zwischen Kindern und Erwachsenen, ist Kindersexualität überhaupt schädlich? Frits Bernard, Psychologe und Sexualwissenschaftler in Rotterdam ist dieser Frage nachgegangen. Seine Sammlung autobiografischer Zeugnisse pädophiler "Verführer" sowie Pädophiler, aus der er die aufschlußreichsten Dokumente ausgewählt hat, ist ebenso beeindruckend wie seine statistisch-empirischen Erhebungen anläßlich mehrerer internationaler pädophiler Kongresse. Bernard untersuchte erstmals eine größere Anzahl Pädophiler auf ihre Persönlichkeitsstruktur hin und richtete sein Augenmerk besonders auf die Neurotizismuswerte der Probanten. Sein Buch ist das nüchterne Plädoyer gegen Vorurteile und Diskrimminierung Pädophiler, aber auch eine fundierte Kritik gegen Moralheuchelei und unbegründete Furcht. Das Tabu der Kindersexualität endlich zu brechen, ist das Anliegen des niederländischen Sexualwissenschaftlers. Das Standardwerk zum Konfliktfeld.

Ein Klassiker mit hoher Aktualität


Im Jahre 1997 gab Bernard das Buch - Pädophilie ohne Grenzen - heraus, erschienen im Försterverlag. Neben vielen weiteren Wissenschaftlern, Politikern und Fachkräften wirkte er auch an dem Buch - Der Pädosexuelle Komplex - und - Pädophilie Heute - mit. 
 
Dr. Frits Bernard verstarb am 23. Mai 2006 


Die Printausgabe dieses Buches ist in NEU und ab Verlag im Buchhandel vergriffen. Es existiert für Dokumentationszwecke eine digitale Version dieses Klassikers als PDF-Datei im Fundus. Ebenso liegt ein Printexemplar in unserer umfangreichen Bibliothek vor. Nur Abonnenten haben Zugang in unseren Fundus. Fragen Sie an bei: [email protected] 
 
(Ersteinstellung im Jahre 2003 - aktualisiert am 24. Februar 2016)

geschrieben am 24.02.2016
gelesen 8880
Autor Bernard, Dr, Fritz
Seiten: 1
[Text bewerten] [Kommentare sehen/schreiben] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studie zu unterschiedlichen sexuellen Interessen.
Die Umfrage richtet sich neben den Pädophilen auch an alle andere sexuelle Identitäten, Orientierungen, Neigungen. Eine Teilnahme wird empfohlen!!!
weitere Informationen



Online-Umfrage an Pädophile


Gründe für Therapieabbrüche
Die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Chemnitz: Gründe für den Abbruch einer Psychotherapie bei Menschen mit Pädophilie und/oder Hebephilie
weitere Informationen



Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]