"In einer Welt von universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt" - GOERGE ORWELL
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 20.08.2022
Zeit: 08:44:15

Online: 16
Besucher: 26540440
Besucher heute: 1590
Seitenaufrufe: 156785585
Seitenaufrufe heute: 4859

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (2176)
2. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5531)
3. K13online Werbeträger: Mousepads (5498)
4. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4830)
5. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (8731)
6. BT-Petition sexuelle Identität ins GG: Ausschuss an Petenten (128)
7. BT-Petition Kinderrechte ins GG: Ausschuss an Petenten (93)
8. PUBERTY: Protokoll Landgericht Einziehungsverfahren (95)
9. PUBERTY: Begründung Landgericht Einziehungsverfahren (94)
10. Petition Sexualstrafrecht: Beschlussempfehlung an den Bundestag (149)
Aktuelle Links
1. Krumme13: Woher kommt der Name? (4816)
2. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9604)
3. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5025)
4. Wikipedia: Krumme13/K13online (4314)
5. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (308)
6. Pädoseite.home.blog (2108)
7. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (5983)
8. Boylinks (International) (17048)
9. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6526)
10. Kein Täter werden: Standort Hamburg(UKE) (2099)


Text - BSchK-Ablehnung Anträge DieterG Beschlussunfähigkeit

A b s c h r i f t


Die LINKE

Bundesschiedskommission

Kleine Alexanderstr. 28

10178 Berlin



AZ: 84c-08



Lieber Genosse Gieseking,


die Bundesschiedskommission hat sich in ihrer Sitzung am 16. August 2008 mit deinem Antrag zur Anfechtung des BAG.queer-Treffens vom 6./7. Juni 2008 in Hannover befasst und folgenden Beschluss gefasst:


Ein Verfahren wird nicht eröffnet, da der Antrag unzulässig ist. Die BSchO sieht eine Antragsfrist von einem Monat vor § 6(3).

Die Beschlüsse des Bundestreffens vom 8.6.2008 hätten damit spätestens am 8.7.2008 angefochten werden müssen.

Die Anfechtungsschrift ist aber erst am 10.7.2008 bei der BSchK eingegangen.



Mit freundlichen Grüßen


(Unterschrift i.A. Maritta Böttcher)


Hendrik Thome

Vorsitzender



Berlin, 1. September 2008


geschrieben am 05.09.2008
gelesen 4291
Autor K13online
Seiten: 1
[Text bewerten] [Kommentare sehen/schreiben] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen



Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studiengang: Master Psychologie - Persönlichkeit und Pornografiekonsum
Speziell geht es bei der Studie um die Risikofaktoren für den Konsum von Kinderpornografie.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]