"In einer Welt von universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt" - GOERGE ORWELL
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 20.08.2022
Zeit: 08:37:27

Online: 8
Besucher: 26540420
Besucher heute: 1570
Seitenaufrufe: 156785520
Seitenaufrufe heute: 4794

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (2176)
2. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5531)
3. K13online Werbeträger: Mousepads (5498)
4. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4830)
5. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (8731)
6. BT-Petition sexuelle Identität ins GG: Ausschuss an Petenten (128)
7. BT-Petition Kinderrechte ins GG: Ausschuss an Petenten (93)
8. PUBERTY: Protokoll Landgericht Einziehungsverfahren (95)
9. PUBERTY: Begründung Landgericht Einziehungsverfahren (94)
10. Petition Sexualstrafrecht: Beschlussempfehlung an den Bundestag (149)
Aktuelle Links
1. Krumme13: Woher kommt der Name? (4816)
2. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9604)
3. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5025)
4. Wikipedia: Krumme13/K13online (4314)
5. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (308)
6. Pädoseite.home.blog (2108)
7. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (5983)
8. Boylinks (International) (17048)
9. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6526)
10. Kein Täter werden: Standort Hamburg(UKE) (2099)


Text - Berufung gegen LSchK-Beschluss bei BSK-DieLINKE
(A b s c h r i f t e n)


Die LINKE-Landesschiedskommission
z.Hd. Andreas Burger
Marienstr. 3a

70178 Stuttgart
(Einschreiben)

, den 21. Okt. 2008


Betreff: Berufung gegen den Schiedsspruch auf Parteiausschluss der LSchK Baden-Württemberg – verkündet am 18.10.2008 per eMail

AZ: 08/02 - 08/06


Gemäß § 37 der Bundessatzung i.V.m. § 3 Abs. 4 , § 6 und § 15 der Bundesschiedsordnung lege ich hiermit fristgerecht gegen den Beschluss der LSchK Baden-Württemberg vom 28. Sept. 2008 - Verkündung hier eingegangen am 18. Okt. 2008

B e r u f u n g bei der Bundesschiedskommission ein.

Der o.g. Beschluss mit Rechtsmittelbelehrung der LSchK – BaWü sowie die Begründung und das Protokoll der Sitzung liegt hier zum heutigen Tage noch nicht vor. Die Abgabefrist zur Begründung der Berufung beginnt daher am Tage des Einganges hier.

Gemäß § 5 der Bundesschiedsordnung wird hilfsweise die Einberufung einer Schlichtungskommission beantragt. Ziel dieser Kommission sollte sein, einen Vorschlag für einen möglichen Vergleich zu erarbeiten und diesen der Bundesschiedskommission im Berufungsverfahren vorzuliegen.


Mit freundlichen Grüßen
Dieter Gieseking

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Die LINKE-Bundesschiedskommission
z.Hd. Hendrik Thome
Kleine Alexanderstr. 28

10178 Berlin
(Einschreiben-Rückschein)

, den 21. Okt. 2008


Betreff: Berufung gegen den Schiedsspruch auf Parteiausschluss der LSchK Baden-Württemberg – verkündet am 18.10.2008 per eMail

AZ: 08/02 - 08/06


Gemäß § 37 der Bundessatzung i.V.m. § 3 Abs. 4 , § 6 und § 15 der Bundesschiedsordnung lege ich hiermit fristgerecht gegen den Beschluss der LSchK Baden-Württemberg vom 28. Sept. 2008 - Verkündung hier eingegangen am 18. Okt. 2008

B e r u f u n g bei der Bundesschiedskommission ein.

Der o.g. Beschluss mit Rechtsmittelbelehrung der LSchK – BaWü sowie die Begründung und das Protokoll der Sitzung liegt hier zum heutigen Tage noch nicht vor. Die Abgabefrist zur Begründung der Berufung beginnt daher am Tage des Einganges hier.

Die LSchK – BaWü wurde mit heutigen Datum über die Berufung informiert. (siehe Anlage) Gemäß § 15 (3) BSchO werden die Verfahrensunterlagen von der LSchK an die BSK weitergeleitet.

Es wird unbedingt um eine schriftliche Eingangsbestätigung gebeten, weil es in einem anderen Verfahren zu einer willkürlichen Verlegung des Einganges meines Antrages um zwei Tage nach angeblichen Fristablauf gekommen war.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Gieseking
geschrieben am 31.10.2008
gelesen 4491
Autor K13online
Seiten: 1
[Text bewerten] [Kommentare sehen/schreiben] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen



Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studiengang: Master Psychologie - Persönlichkeit und Pornografiekonsum
Speziell geht es bei der Studie um die Risikofaktoren für den Konsum von Kinderpornografie.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]