"Ich fürchte nicht die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten" - Theodor Adorno
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 17.05.2022
Zeit: 22:45:09

Online: 18
Besucher: 25988103
Besucher heute: 4917
Seitenaufrufe: 155277285
Seitenaufrufe heute: 14503

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Die Grünen und die Pädosexualität (Walter-Klecha-Hensel) (4270)
2. Auge um Auge (Buch) (59)
3. Studie 2022: Prof. Dr. Bruce Rind (201)
4. FAQ: Pädosexualität(Pädophilie) (26542)
5. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (8280)
6. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5258)
7. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (1922)
8. K13online Werbeträger: Mousepads (5332)
9. K13online Werbeträger: Posterkalender 2022 (5003)
10. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4619)
Aktuelle Links
1. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (264)
2. Pädoseite.home.blog (1872)
3. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (5893)
4. Boylinks (International) (16831)
5. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6466)
6. Kein Täter werden: Standort Hamburg(UKE) (2034)
7. Weblog Heretic TOC (640)
8. Kein Täter werden: Standort Regensburg(LMU) (155)
9. Pädophilie: Interview mit NL-Aktivist Ad van den Berg (89)
10. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (5445)


Text - Reisebericht zur Frankfurter Buchmesse 2008

Reisebericht von der 60. Frankfurter Buchmesse 2008
von Dieter Gieseking

Auf Einladung des Online-Versandhandels PRO-FUN-MEDIA Frankfurt haben wir zum 15. Jubiläum am Sektempfang des Verlages teilgenommen. Der Himmelstürmer-Verlag Hamburg feierte sein 10. Jubiläum gemeinsam in einem Messestand mit PRO-FUN-MEDIA. Gleich nebenan hatte der Hamburger Männerschwarm-Verlag seinen Ausstellungsstand. Alle drei Verlage haben in ihrem Sortiment überwiegend Artikel zum Thema Homosexualität. Aber man findet in deren Sortiment auch einige Bücher & Spielfilme zum Thema Pädosexualität...

Das Hauptinteresse galt jedoch der Frankfurter Messe zum 60 Jubiläum in seiner Gesamtheit. Bei dieser Gelegenheit wurden auch zwei private Treffen vereinbart. Zum Einen haben wir persönliche Gespräche mit dem Dipl. Psych. Michael Griesemer geführt und zum Anderen mit einem Girllover aus Frankfurt.

Anreise und Aufenthalt in Frankfurt
Gegen 13 Uhr sind wir am Zielbahnhof eingetroffen und haben uns zunächst zum Frankfurter Jugendgästehaus begeben. Dort hatten wir eine Übernachtung gebucht. Am Samstag morgen gab es Frühstück in angenehm freundlicher Umgebung.

Besuch der Buchmesse am Freitag, den 17. Okt 2008
Die Messehallen Frankfurt liegen Central nahe des Hauptbahnhofes. Bei der Eingangskontrolle zur Buchmesse brauchten wir lediglich unseren Presseausweis vorzeigen und hatten damit kostenlosen Eintritt. Im Schnelldurchlauf sind wir durch alle 10 Hallen gewandert und haben uns die Stände und Veranstaltungen notiert, die uns für den Samstag zur Herstellung des Video-Clips wichtig erschienen. Pünktlich um 17 Uhr trafen wir am Stand von Pro-Fun-Media & Himmelstürmer ein. Der Verleger Achim Albers begrüßte uns kurz, und wir wechselten ein paar nette Worte. Zum Sektempfang mit O-Saft und Gebäck waren rund zehn Personen gekommen. Die Verlagsfreunde feierten ihr 15. bzw. 10. Jubiläum. Der Messestand war mit einer Auswahl von homosexueller Literatur bestückt. Auf dem Messestand vom Männerschwarm Verlag konnten wir neben Büchern von und für Schwule auch den Pädo-Klassiker von Reinhard Knoppka "Herzschuss" entdecken. Die kleine Feier bei Homosexuellen endete bei Schließung der Messe gegen 18:30 Uhr.

Besuch der Buchmesse am Samstag, den 18. Okt. 2008
Mit einer neuen Videokamera ausgerüstet fuhren wir erneut zu den Messehallen und trafen dort um 10 Uhr ein. Der erste Weg führte uns zur Pressestelle. Wir konnten dort unseren Akku für die Filmaufnahmen aufladen und die Pressemappe abholen. Jetzt begann der lange Weg durch die Hallen an vielen, vielen Ständen vorbei. Bei den Veranstaltungen hatten wir die Interviews/Buchlesungen mit Autoren bei ARTE, ARD, 3Sat-Kultur und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgewählt. Mit einer Kinderbuch-Autorin haben wir ein Gespräch geführt und an Ihrem Stand beim Zeichnen eines kleinen Bären Filmaufnahmen gemacht. Auf dem Messegelände waren natürlich auch einige Prominente zu sehen, z. B. Günter Grass, Alt-Bundespräsident Richard von Weizäcker oder der Moderator der TV-Sendung "Titel-Thesen-Tempramente" sowie viele mehr... ! Lassen Sie sich vom Video-Clip mit einer Spieldauer von etwa 30 Minuten Länge überraschen.

Treffen/Gespräch mit Dipl. Psychologe Michael Griesemer(IPE)
Via Handy teilte uns Griesemer den Treffpunkt für ein erstes persönliches Gespräch mit. Im Jahre 2004 hatten wir bereits ein Interview mit Ihm geführt, welches Sie unseren Webseiten hier entnehmen können. Griesemer ist Autor des Buches "Das Protokoll" und betreibt in mehreren deutschen Städten ein Büro für Forensik, Frognostik und Entwicklungspsychologische Intervention(F.P.E.). In einer gut-bürgerliche Gastwirtschaft wurden wir um 20 Uhr zum Abendessen eingeladen. Unsere offenen und intensiven Gespräche rund um das Thema der Pädophilie in Sexualwissenschaft, Sexualtherapie, Sexualpolitik und Medien etc.. dauerten bis Mitternacht an. Mit Sicherheit werden wir in Zukunft unsere Gespräche fortführen und intensivieren... !

Treffen/Gespräch/Mithilfe von einem Girllover(GL) bei der Buchmesse
Mit dem GL haben wir im Presse-Centrum privat-persönliche Kennenlerngespräche geführt. Er war gleich bereit, uns bei den Filmaufnahmen zu helfen und an der Produktion des Video-Clips mitzuwirken. Vielen Dank an den Girllover !

(Ersteinstellung am 31. 10. 2008 - aktualisiert am 10. Oktober 2015)

geschrieben am 10.10.2015
gelesen 5641
Autor K13online
Seiten: 1
[Text bewerten] [Kommentare sehen/schreiben] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Ursachen der Pädophilie


Probanden für Studie gesucht
Die Dipl. Psych. Ronja Zannoni(Institut für Sexualmedizin Kiel) sucht für ihre Doktorarbeit Probanden.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]