„Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.“ Karl Popper
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 13.05.2021
Zeit: 11:22:50

Online: 22
Besucher: 23609584
Besucher heute: 2934
Seitenaufrufe: 150009744
Seitenaufrufe heute: 6426

Termine

Leider sind keine kommenden Ereignisse im Kalender vorhanden.

weitere Termine

Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Petition sexuelle Identität: Newsletter 3/2021 an Ausschuss (18)
2. BT-Petitionsausschuss an Petenten: Sexuelle Identität ins Grundgesetz (10)
3. Sexualstrafrecht: BT-Petitionsausschuss an Petenten (24)
4. K13online Bildergalerie: Prozess Metzelder (72)
5. K13online Prozessbericht: Christoph Metzelder (36)
6. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (6522)
7. Petition Kinderrechte & sexuelle Identität: Newsletter 2/2021 an Ausschuss (98)
8. Petition Kinderrechte & sexuelle Identität: Newsletter 1/2021 an Ausschuss (67)
9. Petition an Bundestag: Eingangsbestätigung Kinderrechte & sexuelle Identität (77)
10. Petitionsdienst zu sexuelle Identität: Zusammenführung mit Leitpetition (60)
Aktuelle Links
1. Weblog Heretic TOC (256)
2. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(3) (59)
3. Kein Täter werden: Standort München(Uni) (31)
4. Boylandonline (BL-Forum) (7699)
5. Deutsches Jungsforum (14287)
6. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(2) (50)
7. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(1) (63)
8. Gastbeitrag: VBO - Stellungnahme an BMJV zum Sexualstrafrecht (68)
9. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6174)
10. Kein Täter werden: Standort Bamberg (2018)


Text - Gef-Post aus der USA(Max 2)
In Cooperation Nambla/USA & K13online hatten wir zum Weihnachtsfest 2007 & 2008 eine Gefangenen-Aktion an Boylover/Girllover in amerikanische Justizvollzugsanstalten gestartet. Wir veröffentlichen hier den Brief 2 von Max.

An Dieter(K13)

Selbstverständlich haben Sie die Genehmigung alles zu drucken, was ich Ihnen schreibe. Ich habe nur noch etwa 3 ½ Monate von meiner Haftstrafe übrig. Daher macht es wenig Sinn, jetzt noch nach neuen Brieffreunden zu suchen.
Aber ich werde immer jedem antworten, der sich die Mühe gemacht hat an mich zu schreiben.

Ich bekam eine Gefängnisstrafe von 6 ½ Jahren, lediglich für den Besitz von Kinderpornografie. Wer solche Bilder auf einem Computer besitzt, der erhält eine doppelte Strafe: Die erste für den Besitz von Kinderpornografie, und eine weitere dafür, dass er einen Computer benutzt hat, um sexuelle Handlungen von Minderjährigen in einer eindeutigen Art und Weise darzustellen.
Diese Verdoppelung der Strafe zählt für jedes einzelne Bild oder jeden Film, der auf deinem Computer gefunden wurde.

Ich habe zwar Hunderte von Bildern gehabt, aber meinem Anwalt ist es gelungen meine Strafe so herunterzuhandeln, dass ich nur für 3 Bilder bestraft wurde. (Das entspricht einer sechs¬fachen Strafe).

Ich glaube, dass es zwei Gründe gab, warum ich zu so einer langen Haftstrafe verurteilt wurde:
Erstens habe ich versucht so zu tun, als ob ich verrückt wäre: So habe ich z. B. behauptet, dass ich Stimmen höre.

Und zweitens bin ich bisexuell. Ich habe einmal im Fernsehen gesehen, dass manche Psychologen glauben, dass Bi-Männer, die sich in junge Menschen verlieben, irgendwie gefährlicher seien als normale Menschen. Diese Auffassung wurde z. B. in der amerika-nischen Show "Law & Order" von SVU. Vertreten.

Sobald ich wieder anfange zu reisen würde ich gerne bei Ihnen zu einem Besuch vorbeikommen. Mein Roman ist eine "Sci-Fi"-Story. Ich plane die Geschichte meines Lebens zu schreiben, aber ich warte noch damit, bis ich aus diesem Gefängnis entlassen werde. Die Gefängnis-aufseher würden mir große Schwierigkeiten machen, wenn sie eine solche Geschichte in meinem Besitz finden würden.

Ich war 13, als der Ex-Freund meiner Mutter mich in seinem Haus verführt hat. Dies war somit meine erste sexuelle Erfahrung.

Ich werde diese Begebenheit noch vor dem Ende dieses Jahres veröffentlichen, und zwar im Internet.

Falls Sie wünschen, sende ich Ihnen gerne eine Kopie zu.

Ich möchte nicht, dass dieses Schreiben zu lang wird. Deshalb werde ich jetzt Schluss machen!

Mit besten Grüßen
Max
geschrieben am 05.04.2009
gelesen 4291
Autor K13online
Seiten: 1
[Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

openPetition an Bundestag


Kinderrechte & sexuelle Identität ins Grundgesetz
Kinderrechte gehören in Artikel 6 des Grundgesetzes. Die sexuelle Identität gehört in Artikel 3 Abs. 3 des Grundgesetzes.
weitere Informationen



Ursachen der Pädophilie


Probanden für Studie gesucht
Die Dipl. Psych. Ronja Zannoni(Institut für Sexualmedizin Kiel) sucht für ihre Doktorarbeit Probanden.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]