„Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.“ Karl Popper
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 26.09.2022
Zeit: 17:32:57

Online: 17
Besucher: 26735212
Besucher heute: 4436
Seitenaufrufe: 157377205
Seitenaufrufe heute: 14102

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Die Lust am Kind (Portrait des Pädophilen) (11114)
2. Der Puppenjunge (Roman) (8263)
3. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (2318)
4. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5663)
5. K13online Werbeträger: Mousepads (5599)
6. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4930)
7. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (8849)
8. BT-Petition sexuelle Identität ins GG: Ausschuss an Petenten (185)
9. BT-Petition Kinderrechte ins GG: Ausschuss an Petenten (152)
10. PUBERTY: Protokoll Landgericht Einziehungsverfahren (173)
Aktuelle Links
1. NewgonWiki (21)
2. Krumme13: Woher kommt der Name? (4827)
3. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9620)
4. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5053)
5. Wikipedia: Krumme13/K13online (4325)
6. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (327)
7. Pädoseite.home.blog (2179)
8. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (6002)
9. Boylinks (International) (17114)
10. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6537)


Text - Offener Brief an SWR Redaktion Zur Sache BW
Südwestrundfunk(SWR-Fernsehn)
Redaktion - zur Sache - Clemens Bratzler
Neckarstra. 230

70190 Stuttgart


Betreff: Prozess gegen Rudolf-Erich L. Freibug & Nachträgliche Sicherungsverwahrung
Bezug: Ihre Sendung vom 21.01.2010 - Sexualstraftäter, Wegsperren für immer?


Sehr geehrte Damen und Herren !

Als verantwortlicher Online-Redakteur der privaten Webseite K13online möchte ich mich heute an Sie wenden. In der oben genannten TV-Sendung berichten Sie u.a. auch über Herrn L. in Freiburg, der sich gegenwärtig in der JVA Freiburg in U-Haft befindet. Bei Ihrer Berichterstattung über den laufenden Prozess gegen Herrn L. vermisse ich einen neutralen und objektiven Beitrag über Herrn L. Dazu lege ich Ihnen Ausdrucke meiner News mit einem Auszug aus dem damaligen Urteil des Landgerichts Stuttgart bei.

Demnach handelt es sich bei Herrn L. nicht um einen sexuellen Gewalttäter. Trotzdem fordert die aktuelle Staatsanwältin in Freiburg jetzt eine Sicherungsverwahrung bereits im Urteil. Der SWR sollte diese Forderung aufgrund der oben aufgeführten Fakten kritisch hinterfragen. Herr L. ist mit echten Gewalttätern und Kindermördern nicht gleichzusetzen. Deshalb ist Ihr Sendebeitrag mit seiner Erwähnung irreführend.

Wie Sie dem beigelegten Artikel aus der Badischen Zeitung entnehmen können hatte Herr L. bereits zuvor einen Kontakt mit einem Journalisten vom Fernsehen hergestellt. Dabei soll es sich nach meinen Recherchen um den SWR handeln. Für meine News auf den K13online-Webseiten bitte ich um Bestätigung oder Dementierung.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich Sie auch auf meine am 20. 12.2009 beim Bundestag eingereichte Petition zur Nachträglichen Sicherungsverwahrung hinweisen. Bei einer weiteren Sendung zum obigen Fall oder dem Thema Sicherungsverwahrung stehe ich Ihnen gerne für Auskünfte zur Verfügung. Auch würde ich mich gerne bei Ihrer Wohnzimmerkonferenz per Video-Chat mit Webcam beteiligen. In Ihrem Internetforum habe ich bereits zwei Beiträge gepostet.

In Erwartung einer baldigen Briefantwort, eMail-Nachricht oder Telefongespräch verbleibe ich,

Mit freundlichen Grüßen
Dieter Gieseking

Anlagen: Zwei K13-News, eine VK, Ausdruck Badische Zeitung, Petition zur Nachträglichen Sicherungsverwahrung

************************************************

Lesen Sie dazu auch dieses News im Archiv hier:
http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=1570
geschrieben am 22.01.2010
gelesen 4802
Autor K13online
Seiten: 1
[Text bewerten] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studie zu unterschiedlichen sexuellen Interessen.
Die Umfrage richtet sich neben den Pädophilen auch an alle andere sexuelle Identitäten, Orientierungen, Neigungen. Eine Teilnahme wird empfohlen!!!
weitere Informationen



Online-Umfrage an Pädophile


Gründe für Therapieabbrüche
Die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Chemnitz: Gründe für den Abbruch einer Psychotherapie bei Menschen mit Pädophilie und/oder Hebephilie
weitere Informationen



Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]