"Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überläßt?" - Ernst R. Hauschka
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 28.11.2021
Zeit: 00:43:55

Online: 17
Besucher: 25009384
Besucher heute: 193
Seitenaufrufe: 152836281
Seitenaufrufe heute: 423

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Verrückt nach Vincent & Reise nach Marokko (7)
2. Studien-Präsentation: Pädophilie Online-Foren (127)
3. Studien-Ergebnis: Pädophile Online-Foren (89)
4. MSB-Studie Expose: Validierung der Skala sexueller Ansprechbarkeit (Pädophilie) (353)
5. Bildergalerie & Impressionen zur Frankfurter Buchmesse 2021 (114)
6. K13online Werbeträger: Posterkalender 2022 (4462)
7. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (7517)
8. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4179)
9. K13online Werbeträger: Mousepads (4901)
10. Just Facts, Not Fear (Steven Whitsett) (100)
Aktuelle Links
1. Pädophilie: Interview mit NL-Aktivist Ad van den Berg (17)
2. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (5330)
3. Visions of Alice (Web-Magazin) (34)
4. Kinder im Herzen (Weblog) (527)
5. Pädoseite.home.blog (1490)
6. Ketzerschriften.org (Weblog) (6301)
7. Schicksal und Herausforderung (SuH e.V.) (3495)
8. Gemeinsam statt allein (GSA-Forum) (1795)
9. Wikipedia: Krumme13/K13online (4205)
10. Weblog Heretic TOC (404)


Text - BT-Petitionsausschuss an K13online
Deutscher Bundestag
Petitionsausschuss
(Pet 2-17-15-8271-005682)
Platz der Republik 1
11011 Berlin

,den 17.03.2010


Betr.: Gesetzliche Krankenversicherung - Leistungen
Bezug: Ihr Schreiben vom 28.02.2010


Sehr geehrter Herr Gieseking,

im Auftrag der Vorsitzenden des Petitionsausschusses, Frau Kersten Steinke, MdB, bestätige ich den Eingang Ihres Schreibens.

Die von Ihnen angesprochene Petition befindet sich derzeit in der parlamentarichen Prüfung. Die Dauer dieses Verfahrens lässt sich nicht genau abschätzen.

Sobald das Petitionsverfahren abgeschlossen ist, wird der begründete Beschluss des Deutschen Bundestages auf der Internet-Seite des Deutschen Bundestages unter "abgeschlossene Petitionen" veröffentlicht.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
(Sachbearbeiter)


************************************************

[Ab heute in der parlamentarischen Beratung] Bundestag Online-Petition: Gesetzliche Krankenversicherung - Leistungen - Kostenübernahme für Sexualtherapien - vom 26.01.2010
Pädophile: Teilnahme am Präventionsprojekt "Kein Täter werden" an der Berliner Charite und anderen sexualtherapeutischen Einrichtungen soll von den Krankenkassen übernommen werden
Der Haupt-Petent Christian Unger hat auf der Webseite des Deutschen Bundestages eine Online-Petition veröffentlichen lassen. Darin fordern Unger und alle Mitzeichner eine Übernahme der Kassenleistung für Therapieangebote an der Berliner Charite und anderen sexualtherapeutischen Einrichtungen mit Pädophilen. Die K13online Redaktion unterstützt diese Forderung eingeschränkt und hat die Petition mit der Mitzeichnungsnummer 96 unterschrieben. Die Mitzeichnungfrist läuft bis zum 29. Januar 2010. Lesen Sie weiter mit einem Klick:

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=8738

http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=1542
geschrieben am 24.03.2010
gelesen 5339
Autor K13online
Seiten: 1
[Text bewerten] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Bundestagswahl am 26. September 2021
Zweitstimme: Welche Partei wählt der Besucher/in von K13online?
Piratenpartei
Tierschutzpartei
Die LINKE
GRÜNE
FDP
SPD
CDU/CSU
AfD
Andere
Nichtwähler



[Ergebnis]

Umfrage für Studie: Kindersexpuppen


Teilnehmer/Innen gesucht!
Die Studien-Umfrage der UKE Hamburg richtet sich an alle Besitzer von Sexpuppen, insbesondere mit kindlichem Erscheinungsbild. Eine Teilnahme von Pädophilen wird empfohlen...
weitere Informationen



Ursachen der Pädophilie


Probanden für Studie gesucht
Die Dipl. Psych. Ronja Zannoni(Institut für Sexualmedizin Kiel) sucht für ihre Doktorarbeit Probanden.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]