"Wer Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende Beides verlieren!" - B.FRANKLIN
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 21.06.2021
Zeit: 03:52:26

Online: 16
Besucher: 23880655
Besucher heute: 1237
Seitenaufrufe: 150572038
Seitenaufrufe heute: 2275

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Interview mit dem Heilpraktiker Wolfgang Wedler (48)
2. Strafverfahren gegen Anruferin: Strafbefehl Amtsgericht Offenbach (22)
3. Strafverfahren gegen Anruferin: Akteneinsicht bei Staatsanwaltschaft (24)
4. Strafverfahren gegen Anruferin: Beschuldigten Vernehmung (26)
5. Strafanzeige wegen Beleidigung & Bedrohung (682)
6. Strafverfahren gegen Anruferin: Beschluss Amtsgericht Pforzheim (21)
7. Strafverfahren gegen Anruferin: Zwei Audio-Streams der Anrufe (23)
8. Strafverfahren gegen Anruferin: Sta Offenbach übernimmt von Sta Pforzheim (21)
9. KOPFPLATZEN (DVD) (306)
10. Digitales Symposium pädosexuelle Netzwerke (44)
Aktuelle Links
1. Weblog Heretic TOC (288)
2. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(3) (72)
3. Kein Täter werden: Standort München(Uni) (54)
4. Boylandonline (BL-Forum) (7747)
5. Deutsches Jungsforum (14323)
6. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(2) (63)
7. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(1) (75)
8. Gastbeitrag: VBO - Stellungnahme an BMJV zum Sexualstrafrecht (83)
9. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6209)
10. Kein Täter werden: Standort Bamberg (2063)


Text - BVerfG-Entscheidung-Nichtannahme Beschwerde(1 BvR 931/09)
A b s c h r i f t

Bundesverfassungsgericht
- 1 BvR 931/09 -


In dem Verfahren über die Verfassungsbeschwerde

des Hernn Dieter Gieseking, xxxxxx

- Bevollmächtigte: Rechtsanwälte Vetter & Mertens, Lützowstraße 2, 40476 Düsselorf -

gegen

a) den Beschluss des Landgerichts Karlsruhe - Auswärtige Strafkammer - Sitz Pforzheim - vom 23. März 2009 - Qs 45/09 -,

b) den Beschluss des Amtsgerichts Pforzheim vom 30. Januar 2009 - 8 Gs 7/09 -

hat die 1. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichtes durch den Vizepräsidenten Kirchof und die Richter Eichberger und Masing

gemäß § 93b in Verbindung mit § 93a BVerfGG in der Fassung der Bekanntmachung vom 11. August 1993(BGBI i S. 1473)

am 18. März 2010 einstimming beschlossen:

Die Verfassungsbeschwerde wird nicht zur Entscheidung angenommen.

Von einer Begründung wird gemäß § 93b Abs. 1 Satz 3 BVerfGG abgesehen.

Diese Entscheidung ist unanfechtbar.

Kirchof Eichberger Masing

http://www.bundesverfassungsgericht.de

(Zugestellt RA Vetter am 26. März 2010, hier eingetroffen am 31. März 2010)

-----------------------------------------------

Zur Übersicht aller Dokumente gelangen Sie hier:
http://k13-online.krumme13.org/text.php?s=list&kid=59

Schauen Sie dazu auch alle News im Archiv

------------------------------------------------

Gegen die Fehlentscheidung des BVerfG ist eine Klage beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gegen die Bundesrepublik Deutschland in Vorbereitung
geschrieben am 31.03.2010
gelesen 5300
Autor K13online
Seiten: 1
[Text bewerten] [Kommentare sehen/schreiben] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

openPetition an Bundestag


Kinderrechte & sexuelle Identität ins Grundgesetz
Kinderrechte gehören in Artikel 6 des Grundgesetzes. Die sexuelle Identität gehört in Artikel 3 Abs. 3 des Grundgesetzes.
weitere Informationen



Ursachen der Pädophilie


Probanden für Studie gesucht
Die Dipl. Psych. Ronja Zannoni(Institut für Sexualmedizin Kiel) sucht für ihre Doktorarbeit Probanden.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]