„Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.“ Karl Popper
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 10.04.2021
Zeit: 23:11:40

Online: 15
Besucher: 23372828
Besucher heute: 6401
Seitenaufrufe: 149600156
Seitenaufrufe heute: 15428

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. FAQ: Pädosexualität(Pädophilie) (24908)
2. Fristen bei Verfassungsbeschwerden: § 93 BVerfGG (110)
3. Pädophilie: Indizierte Bücher der BPjM (5079)
4. Rechtsanwalt Udo Vetter: Sie haben das Recht zu schweigen (5505)
5. Die Macht der wissenschaftlichen Mitarbeiter/Innen am BVerfG (4912)
6. Petition an Bundestag: Eingang Ergänzungen & Newsletters (137)
7. Petition an Bundestag: Mitteilung(6) - Ergänzung Sachverständige (118)
8. Heimliche Freundschaften (1964) (14060)
9. Petition an Bundestag: Ergänzung Kinder-Sexpuppen (702)
10. Petition an Bundestag: Stellungnahme Rechtsausschuss angefordert (281)
Aktuelle Links
1. Weblog Heretic TOC (217)
2. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(3) (52)
3. Kein Täter werden: Standort München(Uni) (21)
4. Boylandonline (BL-Forum) (7651)
5. Deutsches Jungsforum (14241)
6. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(2) (45)
7. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(1) (53)
8. Gastbeitrag: VBO - Stellungnahme an BMJV zum Sexualstrafrecht (55)
9. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6152)
10. Kein Täter werden: Standort Bamberg (1997)


Text - StA Fulda: Ermittlungsverfahren gegen Roth(SPD)
A b s c h r i f t

Staatsanwaltschaft Fulda
Postfach 1852
36008 Fulda


, den 07.04.2010


Geschäftszeichen 21 Js 5768/10
Ihr Zeichen 03.04.2010-Gieseking


Ermittlungsverfahren gegen Michael Roth,
§ 185 StGB



Sehr geehrter Herr Gieseking,

hiermit teilen wir Ihnen mit, dass das o.g. Ermittlungsverfahren bei der hiesigen Behörde unter dem o.a. Aktzenzeichen bearbeitet wird.


Hochachtungsvoll
Auf Anordnung

http://www.sta-fulda.justiz.hessen.de

*************************************************

Strafanzeige/Strafantrag an Staatsanwaltschaft Fulda gegen den SPD-Bundestagsabgeordneten Michael Roth wegen seinem Statement bei Abgeordnetenwatch - vom 03.04.2010
Statement von Michael Roth(SPD-MdB) erfüllt die Straftatbestände der §§ 185(Beleidigung) & 186(Üble Nachrede) & 187(Verleumdung) des Strafgesetzbuches(StGB)
Der Inhaber dieser Webseiten, Dieter Gieseking, hat gegen den SPD-Politiker im Deutschen Bundestag, Michael Roth, Strafantrag bei der für seinen privaten Wohnsitz zuständigen Staatsanwaltschaft Fulda gestellt. Roth hatte bei Abgeordnetenwatch zu den Fragen zum EU-Rahmenbeschluss ein Statement abgegeben, welches die Straftatbestände der §§ 185, 186 und 187 StGB erfüllt haben. Auch das Kuratorium von Abgeordnetenwatch berät zur Zeit über das Statement, weshalb dieses dort gegenwärtig nicht mehr online verfügbar ist. Lesen Sie die Strafanzeige mit einem Klick auf mehr...
http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=1656

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

[update] Abgeordnetenwatch: Michael Roth(SPD) verweigert als 1. Politiker im Deutschen Bundestag die Beantwortung von Fragen zum EU-Rahmenbeschluss - vom 27.03.2010
Michael Roth(SPD) verleumdet Dieter Gieseking(K13online) * Abmahnung an den Bundestagsabgeordneten * Straf- und Zivilverfahren angekündigt * Kuratorium Abgeordnetenwatch berät
Als 1. Politiker im Deutschen Bundestag hat der SPD-Abgeordnete Roth die Antworten auf unsere Fragen verweigert. Das steht Ihm frei. Gleichzeitig hat er jedoch falsche Behauptungen aufgestellt, die zur Abmahnung geführt haben. Seine Äußerungen bei Abgeordnetenwatch stellen darüber hinaus eine Diskiminierung & Kriminalisierung gegen den Inhaber dieser Webseiten dar. Vorbehaltlich der Abmahnungsfrist werden wir straf- und zivilrechte Verfahren einleiten. Lesen Sie seine menschenverachtende Antwort mit einem Klick auf mehr...
http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=1639
geschrieben am 09.04.2010
gelesen 4712
Autor K13online
Seiten: 1
[Text bewerten] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

openPetition an Bundestag


Kinderrechte & sexuelle Identität ins Grundgesetz
Kinderrechte gehören in Artikel 6 des Grundgesetzes. Die sexuelle Identität gehört in Artikel 3 Abs. 3 des Grundgesetzes.
weitere Informationen



Ursachen der Pädophilie


Probanden für Studie gesucht
Die Dipl. Psych. Ronja Zannoni(Institut für Sexualmedizin Kiel) sucht für ihre Doktorarbeit Probanden.
weitere Informationen



Online-Umfrage


Internationale Online-Umfrage für eine Studie zur Pädophilie: B4U-ACT arbeitet mit einem Psychologie-Forschungsteam aus Finnland, Kanada und Großbritannien zusammen und bittet um Teilnahme.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]