"In einer Welt von universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt" - GOERGE ORWELL
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 12.08.2022
Zeit: 12:01:39

Online: 15
Besucher: 26500854
Besucher heute: 2395
Seitenaufrufe: 156668827
Seitenaufrufe heute: 7002

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. BT-Petition sexuelle Identität ins GG: Ausschuss an Petenten (99)
2. BT-Petition Kinderrechte ins GG: Ausschuss an Petenten (73)
3. PUBERTY: Protokoll Landgericht Einziehungsverfahren (69)
4. PUBERTY: Begründung Landgericht Einziehungsverfahren (72)
5. Petition Sexualstrafrecht: Beschlussempfehlung an den Bundestag (119)
6. Petition an Bundestag (Sexualstrafrecht): Beschlussempfehlung an Bundestag (218)
7. Sexualstrafrecht: BT-Petitionsdienst an Petenten 31. Mai 2022 (196)
8. Petition an Bundestag (Sexualstrafrecht): Ergänzung vom 7. April 2022 (162)
9. Knabenträume (BL-Erzählungen Birken) (15572)
10. Die Grünen und die Pädosexualität (Walter-Klecha-Hensel) (4611)
Aktuelle Links
1. Krumme13: Woher kommt der Name? (4814)
2. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9602)
3. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5019)
4. Wikipedia: Krumme13/K13online (4312)
5. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (307)
6. Pädoseite.home.blog (2095)
7. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (5976)
8. Boylinks (International) (17040)
9. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6521)
10. Kein Täter werden: Standort Hamburg(UKE) (2095)


Text - Offener Brief & Aufruf an Grundrechtekomitee & HU
An
Komitee für Grundrechte und Demokratie e.V.
50670 Köln

An
Humanistische Union e.V.
10405 Berlin


Pforzheim, den 12. April 2010



Betreff: Verfassungsbeschwerde vom BVerfG nicht zur Entscheidung angenommen
Bezug: Mein Schreiben vom 19. April 2009 - Verfassungsbeschwerde RA Udo Vetter


Sehr geehrte Damen und Herren !

In Bezug auf mein oben genanntes Schreiben sende ich Ihnen eine Kopie des Beschlusses des BVerfG in Karlsruhe zur Nicht-Annahme unserer Verfassungsbeschwerde zur Kenntnisnahme.

Das BVerfG hat aus nicht nachvollziehbaren Gründen unsere Beschwerde nicht zur Entscheidung angenommen. Dazu gibt es u.a. die folgen Blogs und Webseiten:

http://www.internet-strafrecht.com/verfassungsbeschwerde-wegen-hausdurchsuchung-bei-linksetzung-auf-wikileaks-nicht-angenommen

http://blog.beck.de/2010/04/09/hausdurchsuchung-bei-einem-blogger-nach-indirekter-verlinkung-von-sperrliste-auf-wikileaks-bverfg-nimmt-verfassungsb

http://www.gulli.com/news/kipo-hausdurchsuchung-verfassungsbeschwerde-abgelehnt-2010-04-04

Das BVerfG duldet damit die rechtswidrigen Beschlüsse des Pforzheimer Amts- und Landgericht. Durch die Fehlentscheidung des BVerfG in Karlsruhe wurde in diesem Fall der Rechtstaat außer Kraft gesetzt.

Wir werden deshalb beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte Klage gegen die Bundesrepublik Deutschland einreichen. Wir rufen Ihre Bürgerrechtsorganisation auf, uns bei diesem Vorhaben aktiv oder passiv zu unterstützen.

Für Fragen und Auskünfte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Dieter Gieseking


Anlagen
Kopie BVerfG Karlsruhe vom 18. März 2010
http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=1652

---------------------------------------------------

Pforzheimer Justizwillkür: Mitteilung an Humanistische Union & Komitee für Grundrechte und Demokratie - vom 02.04.2009
Offener Brief: Pforzheimer Justiz bricht Grundrechte & Verfassung und schränkt Meinungs- und Pressefreiheit ein
http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=1263
geschrieben am 12.04.2010
gelesen 4840
Autor K13online
Seiten: 1
[Text bewerten] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen



Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studiengang: Master Psychologie - Persönlichkeit und Pornografiekonsum
Speziell geht es bei der Studie um die Risikofaktoren für den Konsum von Kinderpornografie.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]