"Ich fürchte nicht die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten" - Theodor Adorno
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 27.11.2022
Zeit: 16:18:43

Online: 30
Besucher: 27165970
Besucher heute: 6828
Seitenaufrufe: 158419941
Seitenaufrufe heute: 13245

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Presse-Codex:10 Punkte für Journalisten (12597)
2. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (9138)
3. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5907)
4. Normenkontrollverfahren § 184b StGB: BVerfG an K13online (60)
5. K13online Werbeträger: Posterkalender 2023 (5441)
6. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (5147)
7. K13online Werbeträger: Mousepads (5802)
8. Bildergalerie & Impressionen zur Frankfurter Buchmesse 2022 (135)
9. Die Lust am Kind (Portrait des Pädophilen) (11610)
10. Der Puppenjunge (Roman) (8488)
Aktuelle Links
1. Pädoseite.home.blog (2309)
2. Edition Salzgeber (DVD-Spielfilme) (3800)
3. NAMBLA (Boylover-Organisation USA) (9817)
4. Free Spirits (Int. Boylove-Community) (7432)
5. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (357)
6. Kinder im Herzen (Weblog) (915)
7. NewgonWiki (90)
8. Krumme13: Woher kommt der Name? (4859)
9. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9659)
10. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5109)


Text - BVerfG zur SV: Alle Plätze bereits vergeben
A b s c h r i f t

Bundesverfassungsgericht
- Pressestelle -
Postfach 1771

76006 Karlsruhe

, den 14. Januar 2011


Aktenzeichen: 1270 E- 1818/10


Mündliche Verhandlung "Sicherungsverwahrung" am 8. Februar 2011
Ihre Anmeldung vom 11. Januar 2011



Sehr geehrter Herr Gieseking,

eine Akkrededitierung als Journalist zur mündlichen Verhandlung ist nicht möglich, da Sie über keinen gültigen Presseausweis vefügen.

Grundsätzlich wäre es zwar möglich, als Zuhörer an der Verhandlung teilzunehmen. Leider müssen wir Ihnen aber mitteilen, dass wegen der großen Nachfrage alle Plätze für die mündliche Verhandlung bereits vergeben sind. Ihre Anmeldung ist leider zu spät eingegangen.

Sollten bereits angemeldete Personen wieder absagen, werden die freien Plätze aufgrund unserer nach zeitlichen Eingang der Anmeldungen geführten Wartelisten vergeben. Wir werden uns wieder mit Ihnen in Verbindung setzen, falls auch für Sie dann noch Platz sein sollte.


Mit freundlichen Grüßen
Oberamtsrat


-------------------------------------------------

A b s c h r i f t

Bundesverfassungsgericht Karlsruhe
Oberamtsrat
Postfach 1771

76006 Karlsruhe


Pforzheim, 11. Januar 2011


A k k r e d i t i e r u n g


Sehr geehrter Herr Oberamtsrat... !

Für die mündliche Verhandlung im Gebäude des Bundesverfassungsgerichtes am 8. Februar 2011 beantrage ich zur Teilnahme als freier Journalist eine Pressekarte.

Sofern alle Plätze bereits vergeben sind bzw. keine Akkreditierung als Journalist möglich ist, beantrage ich eine Besucherkarte.

Angaben zu meiner Person können Sie der Kopie meines BPA entnehmen.

Es wird um baldige Bestätigung gebeten.



Mit freundlichen Grüßen

Dieter Gieseking
K13online Redaktion



Anlagen
Kopie BPA
K13-Visitenkarte

*************************************************

Pressemitteilung Bundesverfassungsgericht(BVerfG): Mündliche Verhandlung zur Sicherungsverwahrung am 8. Februar 2011 in Karlrsuhe - vom 19.01.2011
Keine "LIVE-Berichterstattung" möglich: Alle Plätze im Gebäude des BVerfG in Karlsruhe bereits vergeben - K13online wird in einem News dennoch ausführlich berichten
Beim BVerfG in Karlsruhe wird am 8. Februar 2011 über vier Verfassungsbeschwerden in Sachen Sicherungsverwahrung verhandelt. Die K13online Redaktion hatte am 11. Januar 2011 einen Akkreditierungsantrag gestellt bzw. sich als Zuhörer angemeldet. Bedauerlicheweise sind alle Plätze zur mündlichen Verhandlung bereits vergeben. Wir wurden auf die Warteliste gesetzt, falls zuvor angemeldete Personen wieder absagen sollten. Obwohl wir nun leider nicht persönlich teilnehmen können und es demnach keine "LIVE-Berichterstattung" geben kann, werden wir natürlich trotzdem und ausführlich berichten...
http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=1907
geschrieben am 19.01.2011
gelesen 4734
Autor K13online
Seiten: 1
[Text bewerten] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studie zu unterschiedlichen sexuellen Interessen.
Die Umfrage richtet sich neben den Pädophilen auch an alle andere sexuelle Identitäten, Orientierungen, Neigungen. Eine Teilnahme wird empfohlen!!!
weitere Informationen



Online-Umfrage an Pädophile


Gründe für Therapieabbrüche
Die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Chemnitz: Gründe für den Abbruch einer Psychotherapie bei Menschen mit Pädophilie und/oder Hebephilie
weitere Informationen



Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]