"In einer Welt von universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt" - GOERGE ORWELL
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 17.05.2022
Zeit: 23:29:21

Online: 21
Besucher: 25988309
Besucher heute: 5123
Seitenaufrufe: 155277758
Seitenaufrufe heute: 14976

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Die Grünen und die Pädosexualität (Walter-Klecha-Hensel) (4270)
2. Auge um Auge (Buch) (59)
3. Studie 2022: Prof. Dr. Bruce Rind (201)
4. FAQ: Pädosexualität(Pädophilie) (26543)
5. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (8280)
6. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5258)
7. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (1922)
8. K13online Werbeträger: Mousepads (5332)
9. K13online Werbeträger: Posterkalender 2022 (5003)
10. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4619)
Aktuelle Links
1. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (264)
2. Pädoseite.home.blog (1873)
3. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (5894)
4. Boylinks (International) (16831)
5. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6466)
6. Kein Täter werden: Standort Hamburg(UKE) (2034)
7. Weblog Heretic TOC (640)
8. Kein Täter werden: Standort Regensburg(LMU) (155)
9. Pädophilie: Interview mit NL-Aktivist Ad van den Berg (89)
10. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (5445)


Text - EGMR antwortet auf K13online-Beschwerde
EUROPEAN COURT OF HUMAN RIGHTS COUR EUROPEENNE DES DROlTS DE L'HOMME


15. Februar 2011


Beschwerde Nr. 48538110
Gieseking ./. Deutschland


Sehr geehrter Herr Gieseking,

hiermit bestätige ich den Erhalt Ihres Schreibens vom 28. Januar 2011.

In Anbetracht der Anzahl der beim Gerichtshof anhängigen Beschwerden ist es mir derzeit leider nicht möglich Ihnen mitzuteilen, wann sich der Gerichtshof erstmals mit der Zulässigkeit Ihrer Beschwerde befassen wird.

Jede Entscheidung des Gerichtshofs in Bezug auf Ihre Beschwerde wird Ihnen zu gegebener Zeit mitgeteilt.

Weiterhin weise ich Sie daraufhin, dass es im derzeitigen Verfahrensstadium nicht notwendig ist, sich anwaltlich vertreten zu lassen. Eine anwaltliche Vertretung ist erst ab Zustellung der Beschwerde an die Bundesregierung notwendig. Ob oder gegebenenfalls wann Ihre Beschwerde an die Bundesregierung zugestellt wird, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht abzusehen.

Für den Kanzler
Rechtsreferentin


*************************************************

Übersicht aller bisherigen Dokumente hier:
http://k13-online.krumme13.org/text.php?s=list&kid=61
geschrieben am 08.05.2011
gelesen 4306
Autor K13online
Seiten: 1
[Text bewerten] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Ursachen der Pädophilie


Probanden für Studie gesucht
Die Dipl. Psych. Ronja Zannoni(Institut für Sexualmedizin Kiel) sucht für ihre Doktorarbeit Probanden.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]