"Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überläßt?" - Ernst R. Hauschka
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 13.04.2021
Zeit: 02:48:33

Online: 23
Besucher: 23387340
Besucher heute: 969
Seitenaufrufe: 149626992
Seitenaufrufe heute: 1331

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (6320)
2. Petition Kinderrechte & sexuelle Identität: Newsletter 2/2021 an Ausschuss (3)
3. Petition Kinderrechte & sexuelle Identität: Newsletter 1/2021 an Ausschuss (3)
4. Petition an Bundestag: Eingangsbestätigung Kinderrechte & sexuelle Identität (3)
5. Petitionsdienst zu sexuelle Identität: Zusammenführung mit Leitpetition (2)
6. Petitionsdienst zu Kinderrechte: Zusammenführung mit Leitpetition (5)
7. Petition an Bundestag: Kinderrechte & sexuelle Identität (4)
8. FAQ: Pädosexualität(Pädophilie) (24924)
9. Fristen bei Verfassungsbeschwerden: § 93 BVerfGG (112)
10. Pädophilie: Indizierte Bücher der BPjM (5087)
Aktuelle Links
1. Weblog Heretic TOC (219)
2. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(3) (53)
3. Kein Täter werden: Standort München(Uni) (22)
4. Boylandonline (BL-Forum) (7654)
5. Deutsches Jungsforum (14243)
6. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(2) (45)
7. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(1) (53)
8. Gastbeitrag: VBO - Stellungnahme an BMJV zum Sexualstrafrecht (55)
9. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6152)
10. Kein Täter werden: Standort Bamberg (1997)


Text - Pädophilie ohne Grenzen (Theorie-Forschung-Praxis)

Dr. Frits Bernard(Hrsg.)
Pädophilie ohne Grenzen
Theorie - Forschung - Praxis
432 Seiten - broschürt
Försterverlag 1997
ISBN 3-9222-57836 
 
  
 
Der Versuch in diesen Buch den derzeitigen Stand der Pädobewegung auszuloten. Es erscheint überfällig und ausgesprochen mutig.

Emanzipation, Strafrecht, Mißbrauchsdebatte, interkulturelle Vergleiche namhafter Autoren wie Bleibtreu-Ehrenberg oder Lautmann beleuchten wissenschaftlich fundiert verschiedene Aspekte der Thematik und setzen allgemeinen Verteufelung etwas entgegen.

Der Kampf gegen die Pädophilie ist hoffnungslos. Die Unterschiede von Menschen sind vielschichtig das heißt die sexuellen Vorlieben sind in allen Menschen vorhanden. Was bei dem einen kaum entwickelt ist, ist bei einem anderen stark vorhanden. Hier passen die Worte von Goethe:"Nichts Menschliches ist mir fremd."

So gesehen gehören erotische Gefühle zu Kindern zum Fächer von Gefühlen die Erwachsene nun mal haben können. Seit Jahren hat kein Buch so viel neue und bahnbrechende Einsichten zum Thema.

Sexualforscher und Schriftsteller aus Europa und Amerika haben daran mitgewirkt.Themenschwerpunkt ist die Pädophilie und ihre Grenzgebiete. Neue Untersuchungen und deren Schlußfolgerungen werden hier erstmals veröffentlicht. Die Geschichte des Sexualstrafrechts der Werdegang der modernen Emanzipation der Pädophilen und vieles mehr wird gut lesbar und schlüssig beschrieben. Ein faszinierendes Buch ein wichtiges Buch für Betroffene und Nichtbetroffene. Ein Standardwert von großer Aktualität.

 
Prädikat: Besonders wertvoll


Im Jahre 1997 gab Bernard das Buch - Pädophilie ohne Grenzen - heraus, erschienen im Försterverlag. Neben vielen weiteren Wissenschaftlern, Politikern und Fachkräften wirkte er auch an dem Buch - Der Pädosexuelle Komplex - und - Pädophilie Heute - mit. 
 
Dr. Frits Bernard verstarb am 23. Mai 2006 


Die Printausgabe dieses Buches ist in Neu und ab Verlag im Buchhandel vergriffen, aber befindet sich natürlich in unserer umfangreichen Bibliothek archiviert. Gebrauchte Exemplare sind kaum erhältlich. Das Buch ist bei AMAZON.de nicht gelistet.
 
(Ersteinstellung im Jahre 2003 - aktualisiert am 26. Februar 2016)

geschrieben am 04.01.2020
gelesen 17386
Autor Bernard, Dr, Fritz
Seiten: 1
[Text bewerten] [Kommentare sehen/schreiben] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

openPetition an Bundestag


Kinderrechte & sexuelle Identität ins Grundgesetz
Kinderrechte gehören in Artikel 6 des Grundgesetzes. Die sexuelle Identität gehört in Artikel 3 Abs. 3 des Grundgesetzes.
weitere Informationen



Ursachen der Pädophilie


Probanden für Studie gesucht
Die Dipl. Psych. Ronja Zannoni(Institut für Sexualmedizin Kiel) sucht für ihre Doktorarbeit Probanden.
weitere Informationen



Online-Umfrage


Internationale Online-Umfrage für eine Studie zur Pädophilie: B4U-ACT arbeitet mit einem Psychologie-Forschungsteam aus Finnland, Kanada und Großbritannien zusammen und bittet um Teilnahme.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]