"Jede Liebe ist Liebe - Heinz Birken(Heinrich Eichen)
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 18.01.2022
Zeit: 08:16:09

Online: 21
Besucher: 25323469
Besucher heute: 2348
Seitenaufrufe: 153597949
Seitenaufrufe heute: 5014

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Gefangenenhilfe Schweiz: Weihnachtskarte von Beat Meier (89)
2. Gefangenenhilfe USA: Weihnachtskarte & Gedicht von Edward B. (71)
3. Interview mit dem Heilpraktiker Wolfgang Wedler (279)
4. Speed Walking (DVD) (3364)
5. Verrückt nach Vincent & Reise nach Marokko (152)
6. Studien-Präsentation: Pädophilie Online-Foren (328)
7. Studien-Ergebnis: Pädophile Online-Foren (244)
8. MSB-Studie Expose: Validierung der Skala sexueller Ansprechbarkeit (Pädophilie) (527)
9. Bildergalerie & Impressionen zur Frankfurter Buchmesse 2021 (262)
10. K13online Werbeträger: Posterkalender 2022 (4630)
Aktuelle Links
1. Kein Täter werden: Standort Regensburg(LMU) (48)
2. Pädophilie: Interview mit NL-Aktivist Ad van den Berg (44)
3. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (5369)
4. Visions of Alice (Web-Magazin) (140)
5. Kinder im Herzen (Weblog) (607)
6. Pädoseite.home.blog (1579)
7. Ketzerschriften.org (Weblog) (6428)
8. Schicksal und Herausforderung (SuH e.V.) (3540)
9. Gemeinsam statt allein (GSA-Forum) (1860)
10. Wikipedia: Krumme13/K13online (4239)


Text - Christopher-Street-Day(CSD) Hamburg 2001

Kommentare

Christopher-Street-Day(CSD) Hamburg 2001 von K13Online
am 25.04.2003

Kommentar:

Es war natürlich davon auszugehen, dass aufgrund der verbesserten politischen und rechtlichen Verhältnisse für Schwule, der Spaß- und Partyfaktor bei einer solchen Veranstaltung im Vordergrund stand. Trotzdem konnte man durchaus einige auch für Pädos interessante politische Aussagen registrieren. Wenn eine Gruppe vor normierender Durchleuchtung durch DNA-Zwangstests warnt und dabei ausschließlich "herkömmliche" Homosexuelle als Opfer sieht, so ist zu bedenken, dass es vor allem Pädos sind, die einer solchen rechtlich fragwürdigen und menschenunwürdigen Behandlung unterzogen werden. Wie immer man auch zu kommunistischen Gruppierungen stehen mag, so ist es doch bemerkens- und lobenswert, dass sich die Spartakisten so offen auf die Seite der Pädos stellen und im Rahmen des CSD auf diese Thematik aufmerksam machen. Man konnte dort im wesentlichen die gleiche Haltung zur Frage der Legalisierung der Pädophilie und Päderastie wiederfinden, die auch vom Verein KRUMME 13 vertreten wird. Und sicherlich gehört auch Mut dazu, mit einer solchen Meinung auf die Strasse zu gehen. Die ganze Veranstaltung war natürlich auch gut bewacht von der Polizei, eigentlich eine Ironie, wenn aus Verfolgten Beschützer werden. Einige Wenige schienen die Vergangenheit und Gegenwart jedoch nicht vergessen zu haben und äußerten lautstark ihren Unmut gegenüber den Herrschaften in Grün. Abschließend bleibt für mich noch die Frage, wie viele Leute die Aufschrift -Girl- bzw. Boylover- auf unseren T-Shirts richtig verstanden haben und einordnen konnten.

Insgesamt verbleibt der Eindruck einer großen Party, bei der sich Schwule und Lesben selbstbewußt zur Schau stellten, mit kleinen, aber interessanten Randerscheinungen.

Frank F.

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1


[Text lesen] - [Zur Textübersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie: Kindersexpuppen


Teilnehmer/Innen gesucht!
Die Studien-Umfrage der UKE Hamburg richtet sich an alle Besitzer von Sexpuppen, insbesondere mit kindlichem Erscheinungsbild. Eine Teilnahme von Pädophilen wird empfohlen...
weitere Informationen



Ursachen der Pädophilie


Probanden für Studie gesucht
Die Dipl. Psych. Ronja Zannoni(Institut für Sexualmedizin Kiel) sucht für ihre Doktorarbeit Probanden.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]