"Ich fürchte nicht die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten" - Theodor Adorno
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 18.01.2022
Zeit: 10:54:44

Online: 20
Besucher: 25324327
Besucher heute: 3206
Seitenaufrufe: 153599668
Seitenaufrufe heute: 6733

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Gefangenenhilfe Schweiz: Weihnachtskarte von Beat Meier (89)
2. Gefangenenhilfe USA: Weihnachtskarte & Gedicht von Edward B. (71)
3. Interview mit dem Heilpraktiker Wolfgang Wedler (279)
4. Speed Walking (DVD) (3364)
5. Verrückt nach Vincent & Reise nach Marokko (152)
6. Studien-Präsentation: Pädophilie Online-Foren (328)
7. Studien-Ergebnis: Pädophile Online-Foren (244)
8. MSB-Studie Expose: Validierung der Skala sexueller Ansprechbarkeit (Pädophilie) (527)
9. Bildergalerie & Impressionen zur Frankfurter Buchmesse 2021 (262)
10. K13online Werbeträger: Posterkalender 2022 (4632)
Aktuelle Links
1. Kein Täter werden: Standort Regensburg(LMU) (48)
2. Pädophilie: Interview mit NL-Aktivist Ad van den Berg (44)
3. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (5369)
4. Visions of Alice (Web-Magazin) (140)
5. Kinder im Herzen (Weblog) (607)
6. Pädoseite.home.blog (1579)
7. Ketzerschriften.org (Weblog) (6428)
8. Schicksal und Herausforderung (SuH e.V.) (3540)
9. Gemeinsam statt allein (GSA-Forum) (1860)
10. Wikipedia: Krumme13/K13online (4239)


Text - Was ist Pädophilie? (Karl Cervik)

Kommentare

Rezension: Was ist Pädophilie? von DieterGieseking
am 10.04.2003

Autor: Karl Cervik
Titel: Was ist Pädophilie ?

Dieses Buch trägt den Untertitel "Annäherung an ein strittiges Thema". Das ist fast schon eine Untertreibung, denn das Buch überrascht durch eine umfangreiche Darstellung des Themas. Kindesmißbrauch und Pädophilie in den Medien, sexualwissenschaftliche und juristische Ansichten und Fakten, feministische Beratungsstellen und der Mißbrauch mit dem Mißbrauch, sexuelle Gewalttaten und die kriminologische Realität, Sexualpolitik und Gesetzgebung in Deutschland, sowie die Strafrechtsdebatte in Österreich, werden objektiv erläutert. Auch sollte sich niemand davon abschrecken lassen, dass diese Schrift in einer "wissenschaftlichen Reihe" erschienen ist, denn der Autor versteht hier Wissenschaftlichkeit als die engagierte und klar verständliche Auseinandersetzung mit den verschiedensten wissenschaftlichen, scheinwissenschaftlichen und unwissenschaftlichen Publikationen der letzten Jahre und Jahrzehnte. Somit ist dieses Buch hervorragend geeignet für interessierte Laien, z.B. Politiker, die sich unvoreingenommen eine Meinung bilden wollen. Des Weiteren bietet dieses Werk auch dem bereits sachkundigen Leser noch eine Menge interessanten Leserstoff, da hier jüngste Veröffentlichungen genannt und auch auf das Urteil des BGH vom 30.07.1999 verwiesen wird Ein mit großer Sorgfalt zusammengestelltes Literatur- und Zeitschriftenverzeichnis rundet dieses gelungene Buch ab, und ermuntert zu einer weitergehenden Beschäftigung mit diesem strittigen Thema.

Heinz Krüger

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1


[Text lesen] - [Zur Textübersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie: Kindersexpuppen


Teilnehmer/Innen gesucht!
Die Studien-Umfrage der UKE Hamburg richtet sich an alle Besitzer von Sexpuppen, insbesondere mit kindlichem Erscheinungsbild. Eine Teilnahme von Pädophilen wird empfohlen...
weitere Informationen



Ursachen der Pädophilie


Probanden für Studie gesucht
Die Dipl. Psych. Ronja Zannoni(Institut für Sexualmedizin Kiel) sucht für ihre Doktorarbeit Probanden.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]