EGMR prüft K13online-Beschwerde




K13online(Gieseking) ./. Deutschland: Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte(EGMR) wird unsere Beschwerde in den nächsten Sitzungen prüfen - vom 11.02.2013
Pforzheimer Justizskandal: Revisionsbegründung der Verteidigung(Ra Graßmann/München) an das Oberlandesgericht Karlsruhe wurde an Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte(EGMR) gesandt
Im Pforzheimer Justizskandal wegen einer Linksetzung von K13online auf das Schutzalter-Blog hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte(EGMR) mitgeteilt, dass der Gerichtshof in einer seiner nächsten Sitzungen unsere Beschwerde prüfen wird. Unsere Beschwerde richtet sich gegen die damaligen Beschlüsse der Hausdurchsuchung & Beschlagnahmung von Gegenständen Pforzheimer Amts- und Landgerichte aus dem Jahre 2009. Diese Beschlüsse waren rechtswidrig - und sind auch menschenrechtswidrig. Inzwischen wurde diese Linksetzung vom Berufungsgericht für legal erklärt. Die Revisionsbegründung gegen das erneute UNrechts-Urteil des Landgerichtes wurde an das Oberlandesgericht Karlsruhe und an den EGMR gesandt...
http://krumme13.org/news.php?s=read&id=2452
geschrieben von K13online am 11.02.2013 - ID: 1004 - 4105 mal gelesen Drucken

Copyright by K13-Online-Redaktion