Das Beiderwandkleid (Roman Lewin)

Waldtraut Lewin

Das Beiderwandkleid

Illustriert von Lauri Elexsen(Finnland) 22 Abbildungen

Festeinband mit gold-bedruckten Pergamentumschlag und Leseband

Seitenzahl 388 (35 mm Buchrücken)

Größe 21 x 15 cm (870 Gramm)

175er Verlag (12. März 2015)

ISBN Printausgabe 3932429095

ISBN eBookausgabe 3932429101

Preis 25,00 Euro

Gewollt provozierende Literatur zu einem Thema, das weder in Deutschland noch sonstwo auf der Welt so sensibel und vorurteilslos wie hier von einer renommierten deutsch-jüdischen Autorin erzählt wird.

Der Roman beginnt mit einem grandiosen Monolog an den Tod, ein faszinierender Einstieg, zumal die Handlung zu einem Zeitpunkt beginnt, wo in Deutschland eine grausige Kriegs-, Kälte- und Hungerszeit herrscht und wie in einem Inferno Feuer vom Himmel regnet.

Die Autorin findet mit sicherem Gespür die richtigen Begriffe und Formulierungen für ein Thema, das nach wie vor mit einem Tabu belegt ist, etwa wenn sich das kleine Mädchen selber schöne Gefühle macht in einer häßlichen Welt: offen und ehrlich.

Ein achtbarer Affront an den manipulierten Zeitgeist und deshalb: heute absolut lesenwert, menschlich sehr wertvoll und künftig literarisch unvergessen! 


(Ersteinstellung am 2. April 2015 - aktualisiert am 21. Februar 2016)

 

geschrieben von Lewin, Waldtraut am 04.01.2020 - ID: 1167 - 3583 mal gelesen Drucken

Copyright by K13-Online-Redaktion