Rheinzeitung: OLG kippt Trierer Krumme-13-Urteile
OLG kippt Trierer „Krumme-13”-Urteile wegen Kinderpornografie

Trier - Das Ober­lan­des­gericht (OLG) Koblenz hat die Trierer Urteile gegen zwei beken­nende Pädo­phile wegen der Ver­brei­tung von Kin­derpor­nogra­fie gekippt. Der Prozess muss damit neu auf­gerollt werden, teilte eine OLG-Spre­che­rin mit und bestätigte damit Berichte der Zeitung „Trie­rischer Volks­freund” vom Frei­tag.

Die Urteile des Trierer Amts- und Land­gerich­tes hielten einer recht­lichen Über­prü­fung nicht stand. Haupt­ange­klag­ter war ein Ex-Bun­des­grenz­schutz­beam­ter, der in Trier die Pädo­phi­len-Gruppe „Krumme 13” gelei­tet hatte.

Quelle
http://rhein-zeitung.de/on/04/07/23/rlp/t/rzo73924.html?MARKUP=Krumme&13
geschrieben von K13-Online am 20.08.2004 - ID: 225 - 5227 mal gelesen Drucken

Copyright by K13-Online-Redaktion