15. Rundmail
Sonder-Newsletter-Pressemitteilung !

http://www.krumme13.org

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe FreundeInnen.

Aufgrund eines Hackangriffes auf unseren Provider sind unsere Web-Seiten seit etwa drei Wochen nicht mehr online. Deshalb können wir den regulären Newsletter zur Zeit nicht über den Verteiler verschicken. Ein Vertrag mit einem neuen Anbieter von Webspace wurde bereits abgeschlossen. Jedoch wird der Transfer und die Wiederonlinestellung noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Die Aufarbeitung der aktuellen Ereignisse hier vor Ort werden zur gegebenen Zeit nachgereicht. Es wurde alles dokumentiert und archiviert. Die erneute Vertreibungspolitik und Medienkampagne gegen uns hat mit der Kündigung und kommenden Räumungsklage der Privatwohnung von Dieter G. seinen Höhepunkt noch nicht erreicht. Der drohende Existenzverlust hat seinen menschenverachtenden Verlauf jedoch bereits begonnen.

In diesem Zusammenhang ist ein unsolidarisches Verhalten der Pädoszene in den Internetforen deutlich geworden, welches typisch ist für eine sexuelle Minderheit der Pädophilen. Die Aktivisten - in diesem Fall K13online Dieter G.- werden mit dieser Last der massiven Angriffe im Stich gelassen. Finanzielle Unterstützung bleibt aus. Dieses furchtbare Fehlverhalten bewerten wir als weit aus schlimmer wie die ganzen Angriffe von außen.

K13- Online nimmt daher alle Positionen und Forderungen, die zur Verbesserung der Situation von Pädophilen führen könnte bzw. das Ziel hat, die Pädophilen zu emanzipieren, zurück. Eine gesellschaftliche Akzeptanz aller Pädophilen, insbesondere der Pädos, die nicht bereit sind, uns in der momentanen Existenzzerstörung zu unterstützen, wird nicht mehr angestrebt. Wir beschränken uns lediglich auf die journalistische Berichterstattung und Information. Das tatenlose Zusehen bei der Zerstörung eines seiner bekanntesten und bedeutensten Aktivisten ist beschämend. Solche tatenlosen Pädophilen haben keine Aktivität verdient.

Aus diesem Anlaß distanziert sich K13-Online ab sofort vom "German Girllover Forum". Diese Distanzierung betrifft den dortigen Verantwortlichen, die Moderatoren und alle User, die uns Ihre Unterstützung verwehren. Alle Inhalte des GL-Forums sind mit unseren Aufgaben und Zielsetzungen nicht mehr vereinbar. Die Verantwortlichen wurden binnen einer Frist von 24 Stunden aufgefordert, alle Beiträge von K13-Online zu entfernen. Diese Distanzierung gilt zeitlich unbegrenzt und der Kontakt wurde beendet.

Mögen sich in Zukunft alle Medien und Pädophilengegner sowie alle anderen Personen und Stellen gegen diese Pädophilen wenden. Damit diese unsolidarischen Pädos entlich merken und spüren was das Wort Solidarität bedeutet. Vielleicht werden Sie dann zu der Einsicht gelangen, dass Ihr jetziges Verhalten zu tiefst verachtenswert ist. Allerdings hat die Erfahrung der letzten Jahre gezeigt, dass ein solches Umdenken nicht zu erwarten ist.

Die Bemühungen zur Emanzipation der Pädophilie halten wir daher für gescheitert. Diesbezügliche Aktivitäten finden von unserer Seite nicht mehr statt.



Mit freundlichen Grüßen

Dieter Gieseking

K13-Online Redaktionsteam

PS: Diese Pressemitteilung ist zur Weiterleitung und Veröffentlichung freigegeben !

--------------------------------------------------------------------------------
Online Redaktion zur journalistischen Berichterstattung zum Thema der Pädophilie, Päderastie und Homophilie.
Redaktionanschrift: Dieter Gieseking, Postfach 540465, 22504 Hamburg. Tel/Fax: 0700-57866313(AB)
--------------------------------------------------------------------------------
geschrieben von K13 - Online am 18.10.2004 - ID: 247 - 3804 mal gelesen Drucken

Copyright by K13-Online-Redaktion