Der Fall - Uta Jordan
Strafanzeige - Ermittlungen - Urteile gegen Frau Uta Jordan

Im November 2001 hatten wir u.a. Strafanzeige bei der Hamburger Kriminalpolizei wegen Beleidigung und Bedrohung gegen Unbekannt erstattet. Wir hatten am 25.11.2001 mehrere Emails mit widerwärtigen Beschimpfungen und sogar Morddrohungen erhalten. Die Kripo hat ermittelt und den Absender dieser Emails identifiziert. Es handelte sich um eine Frau Uta Jordan. Das Verfahren wurde an die Staatsanwaltschaft(STA) in Halle an der Saale abgegeben, weil die Straftäterin dort ihren Wohnsitz hat. Aufgrund der eindeutigen Sachlage gehen wir von einer Verurteilung der Täterin aus. Das Strafmass ist uns leider (noch) nicht bekannt. Eine entsprechende Anfrage bei der STA Halle läuft.

(Akz: STA Halle/Saale 880 Js 19606/04)

K13online wird auf seinen Web-Seiten im Informationsbereich - Recht über diesen und alle anderen Fälle danach weiter berichten.

Wir weisen an dieser Stelle nochmals alle potentiellen Straftäter daraufhin, dass wir in Zukunft bei allen diesbezüglich relevanten Personen und Stellen in gleicher Weise verfahren werden.

geschrieben von K13online am 06.12.2004 - ID: 287 - 4460 mal gelesen Drucken

Copyright by K13-Online-Redaktion