Heimliche Freundschaften (BL-Liebesroman)

Peyrefitte, Roger
Heimliche Freundschaften
Taschenbuch: 318 Seiten
Verlag: Bruno Gmünder Verlag; Auflage: 1., Aufl. (2. Februar 2004)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3861878372
ISBN-13: 978-3861878377
Preis 10,95 Euro 

 

Als Georges mit 14 ins katholische Knabeninternat kommt, muß er schon bald feststellen, daß das verwöhnte Dasein als Grafensohn ein Ende hat und er sich der strengen und religiösen Disziplin unterordnen muß. Das oberste Gebot für die Jungen heißt "Acht geben!", denn die unberechenbaren Patres überwachen und bespitzeln alles wie jeden. Zwei von Georges Mitschülern gelingt es aber trotzdem, einander näher zu kommen; sie verlieben sich. Als aber die Liebelei auffliegt, wird einer der beiden von den Schule verwiesen, was Georges unendlich glücklich macht - denn wegen seiner eigenen Liebe zu Lucien hat er das Ganze arrangiert...


In Saint-Claude, einem katholischen Knabeninternat, herrscht eine strenge Schulordnung und religiöse Disziplin, die von zwielichtigen und unberechenbaren Patres überwacht wird. Als Georges und Alexander, zwei strahlende und leidenschaftliche Jungen, sämtlichen Vorschriften trotzen und einander näherkommen, sollen sie voneinander getrennt werden. Die dramatischen Folgen sieht niemand voraus....

Roger Peyrefittes "Heimliche Freundschaften" ist 1944 erstmals erschienen. Nachdem die Katholische Kirche versucht hatte, dass Werk zu verbieten, ist es mittlerweile zum schwulen Klassiker avanciert.

".... ein Kinderschicksal, überschattet von dunklen Priestergewändern, eingebettet in den Jahreslauf des katholischen Kirchenjahres, dessen Glaubenssymbolik zur Liebessymbolik leidenschaftlicher Jugend wird... (Helmut Uhlig)


 

Der Roman "Heimliche Freundschaften" wurde verfilmt und gehört zu den besten Spielfilm-Klassikern zur Knabenliebe & Pädophilie. Zur DVD gelangen Sie über den folgenden Link:

http://krumme13.org/text.php?id=464&s=read

 

geschrieben von Peyrefitte, Roger am 04.01.2020 - ID: 304 - 6563 mal gelesen Drucken

Copyright by K13-Online-Redaktion