Ich bestimme die Welt (Knoppka-Erzählungen)

Reinhard Knoppka
Ich bestimme die Welt!
Trotz Verlag Köln 2007
Taschenbuch 160 Seiten
ISBN 978-3-00-021155-3
 
 
 
"Ich bestimme die Welt!" brumme ich. Etwas macht mich so leicht, daß ich zu schweben vermeine. Ich gehe direkt auf die Jungs zu.

Es handelt sich um 25 Erzählungen unterschiedlicher Länge und Schreibart, mal aus der Er-, mal aus der Ich-Perspektive, lang, mittel oder kurz, biographisch, metaphorisch, situativ getönt, beschreibend oder in Dialogform, die beiden ältesten davon über zehn Jahre alt, schon in schwulen Anthologien veröffentlicht, die längst vergriffen sind. Um wenigstens eine Art grobe Klammer zu erhalten, unter die ich die verschiedenen Texte zusammenzwingen wollte, ging ich von einem fiktiven biographischen Bogen aus, als erzähle hier ein Protagonist hinter verschiedenen Masken in zeitlicher Reihenfolge von sich, angefangen von einer Gegenwartssituation in der Straßenbahn, in der ihm ein Junge begegnet, der die Tore seiner Erinnerung weit aufstößt, dann zurückgetaucht in die ersten erotisch-sexuellen Erlebnisse und dabei in lockerer Reihenfolge bis in die heutige Zeit. 
 


Kaufmöglichkeiten von gebrauchten Exemplaren bei AMAZON.de mit einem Klick/Link

 

Die Printausgabe dieses Buches ist in NEU und ab Verlag im Buchhandel vergriffen. Bei AMAZON.de ist es gelistet. Es befindet sich ein Printexemplar in unserer umfangreichen Bibliothek. Nur Abonnenten haben Zugang in unseren Fundus. Fragen Sie an bei: [email protected]
 
(Ersteinstellung im Jahre 2007 - aktualisiert am 24. Februar 2016)

geschrieben von Knoppka, Reinhard am 04.01.2020 - ID: 534 - 4913 mal gelesen Drucken

Copyright by K13-Online-Redaktion