Herzschu├č (Knoppka-Roman)

Reinhard Knoppka
Herzschuß
Roman
MännerschwarmSkript Verlag 1996(Nachdruck 2008)
Taschenbuch 168 Seiten
ISBN: 978-3-939542-22-3
Preis 12,00 € 
 
 
 
Eine Jugendfreizeit am Meer, eine nicht zu bändigende Horde von Jungen und Mädchen zwischen zehn und siebzehn Jahren, gestreßte Betreuer. Vor diesem Hintergrund entwickelt sich eine Freundschaft zwischen Michael, dem Schwarm aller Mädchen, und Robert, einem Betreuer. Michael spürt, wie viel er Robert bedeutet, und aus Eitelkeit stachelt er den Älteren immer mehr an. Robert ist voller Bewunderung für Michael, dem wegen seiner Schönheit alles in den Schoß fällt, aber will sich nicht als "Milchkuh" ausnutzen lassen. Ganz allmählich kommt es zur Annäherung zwischen den beiden.

Robert macht sich auf zu einem Kontrollgang, schleicht sich zum Jungentrakt, wo es still ist, bis auf das Knarren der Dielen, und plötzlich ist er so angespannt, wie er vorhin gelangweilt war, während er links die Tür öffnet, aus der ihm eine Art Stallgeruch entgegenschlägt, und mit Herzkopfen schlüpft er hinein, steht im Atmen der Jungen, die sich im Finstern regen, in das der Lampenstral wie ein Fühler hineingreift, und er zaubert Einzelheiten hervor, eine dreckige Ferne, ein verdrehtes Bein, eine knochige Hüfte, und lauscht dem Auf und Ab der Atemzüge, gebleitet von einem Pfeifen durch die versopften Nasenlöcher, und jetzt rutscht der Strahl über einen losgestrampelten Leib, halbnackt, weißgläzend, bäuchlings die Decke umklammernd, wie ein Reiter im wilden Galopp. 
 


Wir haben einige Exemplare in unseren Fundus erhalten. Auch befindet sich das Werk in unserer Bibliothek. Nur unsere Abonnenten haben Zugang. Anfragen bitte senden an: [email protected]


(Ersteinstellung im Jahr 2008 - aktualisiert am 24. Februar 2016)

geschrieben von Knoppka, Reinhard am 04.01.2020 - ID: 78 - 5819 mal gelesen Drucken

Copyright by K13-Online-Redaktion