CareChild(Kappe): StA Münster teilt Az: 500 Js 108/10 mit
A b s c h r i f t

Staatsanwaltschaft Münster
48135 Münster


10.06.2010


Aktenzeichen: 500 Js 108/10

Ermittlungsverfahren gegen Michael Kappe
Tatvorwurf: Beleidigung
Strafanzeige

Sehr geehrter Herr Gieseking,

das auf Ihre Strafanzeige am 29.05.2010 eingeleitete Verfahren wird hier unter dem oben angegebenen Aktenzeichen bearbeitet.

Falls nicht Anklage erhoben wird, erhalten Sie weitere Nachricht.


Hochachtungsvoll

Auf Anordnung
(Justizbeschäftigte)


-------------------------------------------------

K13online Pressemitteilung: Strafanzeige/Strafantrag gegen Michael Kappe vom dubiosen Kinderschutz-Verein CareChild in Münster - vom 29.05.2010
An Staatsanwaltschaft Münster: Kappe-CareChild begeht Straftaten in SWR-Interview zu § 164 StGB - Falsche Verdächtigung, § 186 StGB - Üble Nachrede, § 187 StGB - Verleumdung, § 238 StGB - Nachstellung
Die K13online Redaktion(Dieter Gieseking) hat gegen den Vorsitzenden des dubiosen "Kinderschutzvereins" CareChild, Michael Kappe, Strafantrag wegen der obigen Deliksarten gestellt. In einem Interview mit dem SWR-Autor Jörg Brillen hatte Kappe falsche Tatsachenbehauptungen aufgestellt, die Straftatbestände erfüllen. Die zuständige Staatsanwaltschaft Münster wird die Ermittlungen aufnehmen. Zivilklagen auf Unterlassungen und Klagen auf Schadenersatzforderungen behalten wir uns vor. Lesen Sie den Anzeige-Schriftsatz an die Ermittlungsbehörden in Münster mit einem Klick auf mehr...
http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=1723
geschrieben von K13online am 14.06.2010 - ID: 819 - 4998 mal gelesen Drucken

Copyright by K13-Online-Redaktion