"Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überläßt?" - Ernst R. Hauschka
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 22.01.2022
Zeit: 12:01:37

Online: 20
Besucher: 25350408
Besucher heute: 2851
Seitenaufrufe: 153659260
Seitenaufrufe heute: 6698

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Pädophilie - Eine Diskusgeschichte (Kämpf) (10)
2. Gefangenenhilfe Schweiz: Weihnachtskarte von Beat Meier (96)
3. Gefangenenhilfe USA: Weihnachtskarte & Gedicht von Edward B. (80)
4. Interview mit dem Heilpraktiker Wolfgang Wedler (289)
5. Speed Walking (DVD) (3371)
6. Verrückt nach Vincent & Reise nach Marokko (161)
7. Studien-Präsentation: Pädophilie Online-Foren (337)
8. Studien-Ergebnis: Pädophile Online-Foren (251)
9. MSB-Studie Expose: Validierung der Skala sexueller Ansprechbarkeit (Pädophilie) (534)
10. Bildergalerie & Impressionen zur Frankfurter Buchmesse 2021 (271)
Aktuelle Links
1. Kein Täter werden: Standort Regensburg(LMU) (75)
2. Pädophilie: Interview mit NL-Aktivist Ad van den Berg (45)
3. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (5369)
4. Visions of Alice (Web-Magazin) (141)
5. Kinder im Herzen (Weblog) (617)
6. Pädoseite.home.blog (1587)
7. Ketzerschriften.org (Weblog) (6433)
8. Schicksal und Herausforderung (SuH e.V.) (3574)
9. Gemeinsam statt allein (GSA-Forum) (1863)
10. Wikipedia: Krumme13/K13online (4239)


Text - Tadzios Brüder (Guido Fuchs)

Guido Fuchs

Tadzios Brüder

Der »schöne Knabe« in der Literatur

  • Gebundene Ausgabe: 260 Seiten
  • Verlag: Fuchs, Monika (21. Juli 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3940078425
  • ISBN-13: 978-3940078421
  • Preis: 26,95 Euro

"Jonathan... wandte sich dem Kind zu, das, wenn man so etwas von einem Jungen sagen kann, schön war, wie man es selten zu sehen kriegt. Die Formel der Schönheit, die noch keiner entschlüsselt hat." (Walter Kempowski, Mark und Bein)

Tadzio, der polnische Junge aus Thomas Manns Novelle »Der Tod in Venedig«, hat in der Literatur viele Brüder: In zahlreichen Romanen, Erzählungen, Gedichten, Reisebeschreibungen und Tagebüchern begegnet der »schöne Knabe«, dessen Wahrnehmung nicht nur zum Stehenbleiben, An- und Nachschauen reizt, sondern bis zur Betroffenheit, ja zum Erschrecken führen kann und darüber sinnieren lässt, was Schönheit ist und aus welchen Quellen sie gespeist wird.

Wahre Anmut erwächst aus dem Unbewussten, wie es Heinrich von Kleist in seinem berühmten Essay »Über das Marionettentheater« beschrieben hat, und sie spiegelt einen paradiesischen Zustand wider, ein Idealbild, »wie sich der Herrgott vielleicht den Menschen geträumt hat.« (Max Frisch, »Die Schwierigen«)

Eine literarische Spurensuche mit Texten von Hans Carossa, Marie von Ebner-Eschenbach, Theodor Fontane, Johann Wolfgang von Goethe, Hermann Hesse, Ricarda Huch, Agnes Miegel, Sten Nadolny, Ernst Penzoldt, Rainer Maria Rilke, Anna Seghers, Theodor Storm, Robert Walser, Jakob Wassermann und vielen anderen.

geschrieben am 04.01.2020
gelesen 5292
Autor Fuchs, Guido
Seiten: 1
[Text bewerten] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie: Kindersexpuppen


Teilnehmer/Innen gesucht!
Die Studien-Umfrage der UKE Hamburg richtet sich an alle Besitzer von Sexpuppen, insbesondere mit kindlichem Erscheinungsbild. Eine Teilnahme von Pädophilen wird empfohlen...
weitere Informationen



Ursachen der Pädophilie


Probanden für Studie gesucht
Die Dipl. Psych. Ronja Zannoni(Institut für Sexualmedizin Kiel) sucht für ihre Doktorarbeit Probanden.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]