"Wer Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende Beides verlieren!" - B.FRANKLIN
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 27.06.2022
Zeit: 06:52:27

Online: 32
Besucher: 26238693
Besucher heute: 1674
Seitenaufrufe: 155924067
Seitenaufrufe heute: 4672

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Sexualstrafrecht: BT-Petitionsdienst an Petenten 31. Mai 2022 (69)
2. Petition an Bundestag (Sexualstrafrecht): Ergänzung vom 7. April 2022 (44)
3. Knabenträume (BL-Erzählungen Birken) (15270)
4. Die Grünen und die Pädosexualität (Walter-Klecha-Hensel) (4386)
5. Auge um Auge (Buch) (118)
6. Studie 2022: Prof. Dr. Bruce Rind (278)
7. FAQ: Pädosexualität(Pädophilie) (26698)
8. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (8499)
9. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5374)
10. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (2042)
Aktuelle Links
1. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (286)
2. Pädoseite.home.blog (1963)
3. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (5935)
4. Boylinks (International) (16919)
5. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6495)
6. Kein Täter werden: Standort Hamburg(UKE) (2058)
7. Weblog Heretic TOC (686)
8. Kein Täter werden: Standort Regensburg(LMU) (173)
9. Pädophilie: Interview mit NL-Aktivist Ad van den Berg (112)
10. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (5469)


Votes

Zweitstimme: Welche Partei wählt der Besucher/in von K13online?
Antwort
Piratenpartei
Tierschutzpartei
Die LINKE
GRÜNE
FDP
SPD
CDU/CSU
AfD
Andere
Nichtwähler
Vote ist geschlossen

Ergebnis - Andere Votes

Kommentare

Zweitstimme: Welche Partei wählt der Besucher/in von K13online? von K13online
am 29.08.2021

Liebe Besucherinnen & Besucher!

Wir möchten an dieser Stelle nochmals darauf hinweisen, dass unsere Vote keine Umfrage/Stichprobe darüber ist, wie das Abstimmverhalten laut Meinungsforschungsinstitute ist. Es geht bei dieser Vote ausschließlich um die Besucherinnen & Besucher unserer Webseiten, welche Partei diese wählen.

Wie schon bei anderen Voten voran gegangener Wahlen wird das Ergebnis unserer Vote aufzeigen, dass die AfD einen relativ hohen Wert erreichen wird. Der sogenannten Radikal-Gegner der Pädophilen besucht demnach in Relation zu den anderen Wählschichten relativ oft unsere Webseiten. DAS ist im Grunde positiv zu bewerten, denn genau die AfD-Wählen haben einen riesen Nachholbedarf an Information zum Pädophilie-Thema.

Im Gegensatz zu dieser Wählerschicht wird leider auch deutlich, dass die anderen Wähler der Parteien auf den K13online-Webseiten noch viel zu wenig vorbei schauen. DAS kann und muss noch viel besser werden. Wir arbeiten ständig daran, dass es eine Verbesserung gibt.

K13online Redaktion


Nur K13online-User & Mitglieder können kommentieren von K13online
am 25.08.2021

K13online Wahlempfehlung an die Pädophilenszene zur Bundestagswahl am 26. September 2021: Alle im Bundestag vertretenen Parteien tragen Mitverantwortung im Sexualstrafrecht sind deshalb nicht wählbar

K13online(Dieter Gieseking) hat per Briefwahl gewählt: Die Zweitstimme geht an die Piratenpartei & die Erststimme im Wahlkreis 279 Pforzheim erhält der Bundesvorsitzende der Tierschutzpartei

Für die deutsche Pädophilenszene sind alle im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien nicht wählbar. Den mehrfachen Verschärfungen im Sexualstrafrecht wurden in der letzten Wahlperiode von allen Parteien zumindest nicht effektiv widersprochen. Die treibende Kraft war die CDU/CSU, aber auch die SPD hat allen Gesetzen zugestimmt. Die rechtspopulistische AfD hat die Unrechtsgesetze noch zusätzlich befeuert. Die GRÜNEN, Die LINKE und die FDP hatte sich bei der Verabschiedung lediglich der Stimme enthalten. Auf dem Stimmzettel stehen eine Vielzahl von kleineren Parteien. Wir empfehlen mit der Zweitstimme die Piratenpartei zu wählen. Würden alle Pädophile die Piraten wählen, dann könnte diese Partei die 5% Hürde überspringen und damit wären Abgeordnete im Bundestag vertreten. Bei der Erststimme empfehlen wir eine Partei zu wählen, die den jeweiligen Direktkandidaten von CDU/CSU & SPD verhindert. Eine solche taktische Wahl ist besser als Nichtwählen. K13online(Dieter Gieseking) hat sich für die Tierschutzpartei entschieden. In Deutschland leben nach offiziellen Schätzungen mindestens 250 Tausend(= 1%) wahlberechtige Pädophile. Hinzu kommen zwischen 3% - 7% der erwachsenen Wahlbevölkerung, die zwar nicht kernpädophil sind, aber laut Studien sexuelle Fantasien zu Kindern & Jugendlichen haben. Damit stellen diese Personengruppen einen erheblichen Machtfaktor in der Gesellschaft dar. Die beste Option einer zukünftigen Regierungskoalition ist zweifellos rot-rot-grün. Gefolgt von der Ampelkoalition aus SPD-FDP und GRÜNE. Primäres Ziel muss es sein, eine Regierungsbeteiligung von CDU/CSU zu verhindern. In der rechten Menüleiste haben wir heute auch eine Vote für die Zweitstimme eingebaut: Welche Partei wählt der Besucher/in von K13online? Im unteren Link gelangen Sie zu den aktuellen Wahlumfragen. Die CDU/CSU befindet sich auf dem absteigenden Ast. Dieser wird sich hoffentlich bis zum Wahltag 26. September weiter fortsetzen...

https://krumme13.org/news.php?s=read&id=4567

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1



K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen



Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studiengang: Master Psychologie - Persönlichkeit und Pornografiekonsum
Speziell geht es bei der Studie um die Risikofaktoren für den Konsum von Kinderpornografie.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]